Honor 5C: Mittelklasse zum Einsteigerpreis wohl bald auch in Deutschland

Das Honor 5C könnte schon bald auch in Deutschland erhältlich sein
Das Honor 5C könnte schon bald auch in Deutschland erhältlich sein(© 2016 Tenaa)

Huawei könnte Lenovos Moto G4 den Sommer verderben: Das im Mai in China veröffentlichte Mittelklasse-Smartphone Honor 5C könnte nämlich bald auch in Europa erscheinen. Teaser, die der Hersteller via Twitter veröffentlicht, deuten darauf hin.

"Etwas Großes" will Huawei laut des Twitter-Kanals HonorEU am Montag, den 20. Juni, um 15:00 Uhr auf Facebook präsentieren. Dass es sich um ein Smartphone der Honor-Marke handeln wird, steht damit fest. Doch um welches Modell geht es? Android Central zufolge zeigt ein weiterer Teaser von Honor UK für das Online-Event am Montag die Silhouette des Honor 5C.

Günstige Konkurrenz für das Lenovo Moto G4?

Die in China erschienene Version des Honor 5C ist dem Moto G4 nicht unähnlich: 2 GB RAM, ein Full-HD-Bildschirm, ähnliche Kameras und ein Mittelklasse-Prozessor. Die meisten Unterschiede fallen daher auch nicht groß aus. Die Frontkamera des Huawei-Smartphones löst mit 8 MP etwas schärfer auf, dafür ist der Bildschirm des Lenovo-Gerätes mit 5,5 Zoll etwas größer. Beim Preis sieht das Ganze aber schon etwas anders aus.

Da das Honor 5C im Mai lediglich in China erschienen ist, kann der Preis bloß umgerechnet werden. Der würde etwa 140 Dollar entsprechen. Selbst wenn er etwas höher ausfallen sollte, würde er den des Moto G4 aber wahrscheinlich deutlich unterbieten. Lenovo verkauft sein Mittelklasse-Smartphone hierzulande nämlich für 249 Euro.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S7 und S7 Edge: Nougat-Update direkt auf Android 7.1.1
Supergeil !7Nach der Beta könnten das Galaxy S7 und S7 Edge direkt das Update auf Android 7.1.1 Nougat erhalten
Das Galaxy S7 und S7 Edge könnten direkt Android 7.1.1 Nougat erhalten: Dies geht zumindest aus dem Screenshot eines Beta-Testers hervor.
Onli­ne­zwang für "Super Mario Run": Darum soll es keinen Offli­ne­mo­dus geben
Marco Engelien6
Weg damit !19"Super Mario Run" setzt eine aktive Internetverbindung voraus.
"Super Mario Run" unterwegs in der Bahn oder im Flugzeug zocken? Das wird wohl nichts. Das Spiel setzt brauchen eine aktive Internetverbindung voraus.
Samsung arbei­tet an zwei falt­ba­ren Smart­pho­nes – Release schon Anfang 2017?
Michael Keller2
Unfassbar !11So wie in Apples Patent könnte auch das faltbare Gerät von Samsung aussehen
Samsung soll an zwei faltbaren Smartphones arbeiten. Eines der Geräte könnte schon zu Beginn des kommenden Jahres vorgestellt werden.