Honor 6X im Teardown: Dual-Kamera-Smartphone lässt sich gut reparieren

Das Honor 6X mag wohl im Kratz- und Biegetest durchgefallen (oder auch durchgebrochen) sein, doch offenbar lässt sich das Mittelklasse-Smartphone mit Dual-Kamera leicht reparieren. FoneArnena hat ein Video auf YouTube veröffentlicht, in dem das Gerät Stück für Stück zerlegt wird – mit geringem Aufwand.

Schon das Öffnen des Gehäuses geht demnach schnell vonstatten: Da keinerlei Schrauben zu sehen sind, lässt sich das Honor 6X mit einem flachen Werkzeug öffnen, das zwischen der Rück- und Frontseite angesetzt wird. Zudem ist lediglich der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite über ein Kabel mit der Hauptplatine verbunden. Sobald dies gelöst ist, kann der hintere Teil des Gehäuses beiseite gelegt werden. Nur wenige Schrauben müssen gelöst werden, bevor der Anschluss dafür in Reichweite ist.

Viele Schrauben, kaum Kleber

Der Teardown offenbart, dass die Rückseite des Honor 6X zum größten Teil aus Aluminium besteht. Lediglich das obere und untere Ende des Gehäuses besteht aus Plastik – womöglich, um den Empfang zu verbessern. Ganze sieben Schrauben später lässt sich anschließend die Platine mit dem Micro-USB-Anschluss leicht entfernen. Anschließend geht FoneArena zum verbauten Akku über. Dieser ist etwas schwieriger aus dem Gerät zu bekommen: Der 3340-mAh-Energiespeicher werde mit einem starken Kleber an seiner Position gehalten. Beim Ablösen muss demnach darauf geachtet werden, den Akku nicht zu beschädigen.

Die Hauptplatine selbst lässt sich nun mit wenigen Handgriffen aus dem Gerät befreien: Lediglich vier Schrauben sollen das Herzstück fixieren. Allerdings sei dies zwingend nötig, um beispielsweise die Linsen der Dual-Kamera aus dem Honor 6X auszubauen. Insgesamt hat FoneArena dem Smartphone acht von zehn möglichen Punkten auf der Reparierbarkeits-Skala vergeben. Solltet Ihr Euer Smartphone selber zerlegen wollen, gibt es jedoch etwas zu bedenken: Euer Anspruch auf Garantie erlischt womöglich, wenn Ihr das Gehäuse selber öffnet.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch 3 naht: Ausver­kauf des Nike+-Modells
Guido Karsten3
Die Apple Watch Nike+ erscheint womöglich schon bald in einer neuen Ausführung
Nike hat den Preis seines aktuellen Apple-Watch-Modells deutlich gesenkt. Das könnte auf einen baldigen Release des Nachfolgers hindeuten.
Nokia 8 im Vergleich mit OnePlus 5, HTC U11 und Galaxy S8
Jan Johannsen1
Supergeil !8Galaxy S8, OnePlus 5 und HTC U11 im Vergleich mit dem Nokia 8.
Niedriger Preis, Top-Ausstattung: Das Nokia 8 hält locker mit anderen Top-Smartphones mit. Der Vergleich mit dem HTC U11, OnePlus 5 und Galaxy S8:.
Android O: Google star­tet Count­down zum fina­len Release
Marco Engelien
UPDATEGoogle enthüllt die finale Version von Android O am 21. August.
Der Countdown für Android O läuft. Sprichwörtlich. Denn Google hat eine Webseite erstellt, die die Stunden bis zum Release des Systems herunter zählt.