Honor 8: Preis zum Black Friday auf 299 Euro gesenkt

Her damit !13
Das Honor 8 ist mit einer Dual-Kamera ausgestattet
Das Honor 8 ist mit einer Dual-Kamera ausgestattet(© 2016 CURVED)

Das Honor 8. Am Black Friday. Für 299 Euro. Im offiziellen Shop. Viel mehr sagt die erste Pressemitteilung des Unternehmens zur neuen Schnäppchenaktion nicht. Genau genommen beschränkte sich die Mail zunächst auf ein animiertes GIF, das die frohe Botschaft mit Holzhammer und verkündet.

Das Unternehmen selbst bezeichnet das Ganze als den "mutigsten Deal des Jahres", der vom 25. bis zum 28. November im offiziellen Online-Shop der Huawei-Marke gültig ist. Auf der Seite sind auch erst weitere Informationen zu finden, etwa wie sich der 299-Euro-Preis für das Honor 8 zusammensetzt, immerhin eine Ersparnis von 100 Euro gegenüber dem UVP.

100 Euro Rabatt

Demnach wird das Smartphone im angegebenen Zeitraum für 349 Euro im offiziellen Shop erhältlich sein. Die restlichen 50 Euro bekommt Ihr auf Euer Bankkonto im Rahmen einer Cashback-Aktion unter dem Motto "Teilen macht Spaß" zurückgebucht, sobald Ihr das frisch erworbene Honor 8 registriert habt. Solltet Ihr Euch das Smartphone also anderswo für 399 Euro besorgen, dann spart Ihr mit der Registrierung immerhin noch 50 Euro.

Falls Honor dadurch noch nicht zu einer Kaufabsicht für das Honor 8 bewegen konnte, findet Ihr unten das eingangs erwähnte GIF. Die Marketingabteilung scheint aktuell alles auf stumpfen Humor zu setzen, der (je nach Geschmack natürlich) durchaus aufgeht. Auf YouTube sind nämlich schon vier von fünf Folgen von "Super Brave Boy" erschienen, eine mega-trashige Low-Budget-Produktion aus Deutschland, die ziemlich offensichtlich von Deadpool inspiriert worden zu sein scheint. Unseren Test des Honor 8 findet Ihr übrigens hier.

Honor 8 Black Friday Gif
Honor 8 Black Friday Gif(© 2016 Honor)

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Book: Surface-Konkur­rent von Samsung ist ab sofort erhält­lich
Michael Keller3
Mit dem Galaxy Book setzt Samsung seine "Tab Pro S"-Reihe fort
Auf dem MWC 2017 hat Samsung das Galaxy Book vorgestellt. Nun ist der Tablet-Notebook-Hybride auch hierzulande erhältlich.
OnePlus 5: Das sagt Pete Lau zu den Vorwür­fen
Michael Keller5
Das Design des OnePlus 5 erinnert an das des iPhone 7 Plus
Das OnePlus 5 musste schon vor dem Release viel Kritik einstecken, nicht zuletzt wegen des Designs. Nun äußert sich der OnePlus-CEO zu den Vorwürfen.
Erste ARKit-Apps zeigen: Apple ist bei Augmen­ted Reality weiter als Google
Guido Karsten3
Her damit !5Mit den passenden AR-Apps löst das iPhone in Zukunft den Zollstock ab
Mit iOS 11 erhalten iPhone-Nutzer die Möglichkeit, ARKit-Apps auszuführen. Erste Previews davon machen schon jetzt einen praktischen Eindruck.