Honor 8X und 8X Max vorgestellt: Wann kommen die Riesen-Smartphones zu uns?

Das Honor 8X Max ist mit einer Hand kaum zu halten
Das Honor 8X Max ist mit einer Hand kaum zu halten(© 2018 Honor)

Neue Smartphones mit sehr großem Display sind offiziell: Honor hat in China das Honor 8X und das 8X Max der Öffentlichkeit präsentiert. Der Marktstart erfolgt dort noch im September – offen ist bislang, ob und wann die Geräte auch international erscheinen.

Das Honor 8X Max muss sich auch vor kleinen Tablets nicht verstecken: Das Display des Phablets misst in der Diagonale stolze 7,12 Zoll, wie Android Authority berichtet. Die Auflösung des Bildschirms liegt bei 2244 x 1080 Pixeln, das Format beträgt 18.7:9. Da der Bildschirm viel Energie benötigt, hat Honor das 8X Max mit einem 5000-mAh-Akku ausgestattet. Je nach Modell verfügt das Smartphone über einen Snapdragon 636 oder 660. Dazu kommen 4 oder 6 GB RAM und 64 oder 128 GB interner Speicherplatz.

Dualkamera und Mini-Notch

Das Honor 8X bietet "nur" ein 6,5-Zoll-Display. Dafür fällt die Auflösung mit 2340 x 1080 Pixeln höher aus als bei der Max-Version. Als Prozessor kommt hier ein Kirin 710 von Huawei zum Einsatz, die Speichervarianten gleichen denen der großen Ausführung. Der Akku hat die Kapazität von 3750 mAh. Die Dualkamera auf der Rückseite löst mit 20 und 2 MP auf, die Frontkamera mit 16 MP. Zum Vergleich: das 8X Max verfügt über eine Dualkamera mit 16 und 2 MP und eine 8-MP-Selfiekamera.

Beide Smartphones bringen ab Werk Android 8.1 Oreo als Betriebsystem mit. Darüber liegt die Benutzeroberfläche EMUI in der Version 8.2. Der Preis für das Honor 8X startet in China bei umgerechnet 175 Euro. Für die Version mit 6 GB RAM und 128 GB Speicherplatz verlangt Honor umgerechnet etwa 240 Euro. Das Honor 8X Max mit Snapdragon 636 kostet zum Release zwischen umgerechnet 190 und 230 Euro. Der Preis für die Ausführung mit Snapdragon 660 ist noch nicht bekannt.

Bemerkenswert: Das Honor 8X Max besitzt eine schmalere Notch als das 8X. Es ist gut möglich, dass die Huawei-Tochter die beiden Riesen-Smartphones auch auf anderen Märkten veröffentlicht. Vermutlich gibt es zu einem internationalen Release schon in wenigen Wochen mehr Informationen.

Die Notch des Honor 8X Max fällt vergleichsweise klein aus(© 2018 Honor)

Weitere Artikel zum Thema
Mit dem Huawei Mate 20 könnt ihr wohl Unter­was­ser-Aufnah­men machen
Michael Keller
Der Nachfolger des Huawei Mate 10 Pro (Bild) soll tolle Fotos und Videos ermöglichen
Das Huawei Mate 20 Pro taucht immer häufiger in der Gerüchteküche auf – und auf euren Wunsch auch ab, wenn ihr eine Unterwasserkamera braucht.
Huawei Mate 20 Pro erscheint wohl zusam­men mit AirPods-Kopie
Francis Lido
Die Notch des Mate 20 Pro könnte etwas breiter sein als die Aussparung des Mate 20 Lite (Bild)
Im Oktober 2018 wird nicht nur das Huawei Mate 20 (Pro) erscheinen. Mit den Huawei Free Buds 2 Pro kommen auch neue In-Ears von Huawei.
Honor Magic 2 könnte am 26. Okto­ber vorge­stellt werden
Lars Wertgen
Das Honor Magic 2 wurde auf der IFA 2018 bereits angekündigt
Steht der Termin für die offizielle Präsentation des Honor Magic 2 fest? Ein Teaser soll das genaue Datum verraten.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.