Honor Band 5 erscheint zusammen mit dem Honor 9X

Das Honor Band 5 wird dem Honor Band 3 (Bild) vermutlich sehr ähnlich sehen
Das Honor Band 5 wird dem Honor Band 3 (Bild) vermutlich sehr ähnlich sehen(© 2019 Honor)

Wann ist der Release des Honor Band 5? Der günstige Fitnesstracker hat bereits vor seinem Erscheinen für Aufsehen gesorgt. Nun fragen sich viele Interessenten, wann sie mit dem Konkurrenten zum Xiaomi Mi Band 4 rechnen können. Aktuellen Gerüchten zufolge müsst ihr euch nicht mehr lange gedulden.

In seinem chinesischen Online-Shop hat Huawei bereits verraten, wann das Honor Band 5 erhältlich sein wird, berichtet Gizchina. Demnach soll die Vorbestellung des Wearables ab dem 23. Juli 2019 starten. An diesem Tag enthüllt das Unternehmen außerdem sein neues Smartphone Honor 9X. Entsprechend können wir damit rechnen, dass der Hersteller beide Geräte an diesem Tag gebührend vorstellt.

Neue Gesundheits-Features

Das Honor Band 5 wird seinem Vorgänger sehr ähnlich sehen. Das grundlegende Design hat Honor beibehalten: Dazu gehört ein Farbdisplay mit einem runden Button am unteren Ende. Zum Release ist das Wearable in den Farben Schwarz, Koralle (Pink) und Blau erhältlich.

Im Vergleich mit seinem Vorgänger wird das Honor Band 5 neue Gesundheits-Features bieten. Dazu gehört zum Beispiel die Möglichkeit, den Sauerstoffgehalt im Blut zu messen. Außerdem soll euch der Fitnesstracker euren Erschöpfungsgrad anzeigen können. Das Gadget soll außerdem besonders für Schwimmer interessant sein: Es kann offenbar euren Schwimmstil erkennen, auch in offenem Wasser.

Honor Band 5: Preis-Leistung wie Xiaomi?

Bei Amazon könnt ihr das Honor Band 5 seit Anfang Juli 2019 bereits bestellen. Ab wann es genau ausgeliefert wird, ist allerdings bislang noch nicht bekannt. Als Release-Datum steht bislang Mitte August im Raum. Da Honor den Fitnesstracker aber wahrscheinlich bereits Ende Juli enthüllen wird, erhalten wir zu diesem Punkt vermutlich ebenfalls bald Gewissheit.

In Deutschland beträgt der Preis für das Honor Band 5 zum Start knapp 60 Euro. Zum Vergleich: Das Xiaomi Mi Band 4 kostet zum Release Ende Juli in Europa zwischen 30 und 40 Euro. In Bezug auf die Features hat das Wearable von Honor die Nase vorne; das bessere Preis-Leistungs-Verhältnis bietet hingegen der Konkurrent von Xiaomi. Es wird spannend zu sehen, welcher Fitnesstracker hierzulande das Rennen macht.


Weitere Artikel zum Thema
Smart­phone-Tests 2020: Die besten Fotos aus unse­ren Reviews
Christoph Lübben
Viele schöne Fotos haben wir 2020 in unseren Smartphone-Tests gemacht. Und das hier ist die wohl beste Aufnahme
Ein Blick zurück auf unsere Smartphone-Tests aus 2020: Hier findet ihr die coolsten Fotos aus allen Reviews der CURVED-Redaktion.
Huawei Mate 40 Pro im Test: Ein König ohne Schloss
Lars Wertgen
Gefällt mir18Das Huawei Mate 40 Pro kostet etwa 1200 Euro
Das Huawei Mate 40 Pro begeistert im Test – auch ohne Google-Dienste. Der Minuspunkt ist nicht nur wegen der überragenden Kamera zu verschmerzen.
Huawei: Ist das der Schluss­strich unter Android?
David Wagner
Her damit9Harmony OS sieht Huaweis EMUI recht ähnlich, wohl auch um den Umstieg zu erleichtern
Huawei hat die erste Beta für das neue Betriebssystem Harmony OS ausgerollt. Kehrt das Unternehmen Android bald den Rücken?