Honor Magic 2 und Honor Watch Magic sind offiziell

Her damit !6
Die Huawei-Tochter hat das Honor Magic 2 enthüllt
Die Huawei-Tochter hat das Honor Magic 2 enthüllt(© 2018 CURVED)

Die Ankündigung des Honor Magic 2 erfolgte bereits auf der IFA 2018. Nun hat Honor das Gerät offiziell enthüllt. Außerdem stellte Huaweis Tochtermarke ihre erste Smartwatch vor – die Honor Watch Magic.

Das Honor Magic 2 besitzt den gleichen Chipsatz wie das Huawei Mate 20 Pro: Der Kirin 980 gilt als einer der derzeit stärksten Antriebe für Android-Smartphones. Auch die restliche Ausstattung kann sich sehen lassen. Der Arbeitsspeicher ist wahlweise 6 GB oder 8 GB groß. Der interne Speicher liegt laut Android Authority je nach Konfiguration bei 128 GB oder 256 GB. Bildschirminhalte präsentiert das Honor Magic 2 auf einem großzügigen AMOLED-Display, das in der Diagonale 6,39 Zoll misst.

Das Honor Magic 2 bietet sechs Kameralinsen

Eine Notch besitzt das Honor Magic 2 nicht. Denn die insgesamt drei Front-Objektive verbergen sich hinter dem Display und lassen sich über einen Slider-Mechanismus ausfahren. Eine davon löst mit 16 MP auf, die anderen beiden mit 2 MP. Auf der Rückseite des Smartphones befinden sich ebenfalls drei Kameralinsen – ein 24-MP-Monochrom-Objektiv, eine 16-MP-Linse mit "Standard"-Brennweite und ein 16-MP-Ultraweitwinkel.

Entsperren könnt ihr das Honor Magic 2 unter anderem via Infrarot-Gesichtserkennung oder über den Fingerabdrucksensor im Display. Der Akku bietet eine Kapazität von 3400 mAh. In China kostet das Smartphone mit 6 GB RAM und 128 GB internem Speicher umgerechnet etwa 480 Euro. Mit 8 GB Arbeitsspeicher steigt der Preis auf rund 545 Euro. Für die High-End-Konfiguration, die darüber hinaus 256 GB internen Speicher bietet, verlangt Honor circa 610 Euro. Vorinstalliertes Betriebssystem ist Android Pie.

Die Honor Watch Magic ist eine Smartwatch mit einem 1,2 Zoll großen AMOLED-Display, dessen Auflösung 390 x 390 Pixel beträgt. Zu den weiteren Features zählen GPS, NFC, GLONASS, ein Barometer und ein Kompass sowie ein Herzfrequenzmesser. Das Betriebssystem kommt von Huawei und dürfte das Gleiche sein wie bei der Huawei Watch GT. In "Lava Black" kostet die Uhr umgerechnet etwa 114 Euro. Die "Midnight Silver"-Ausführung ist mit umgerechnet circa 125 Euro etwas teurer.


Weitere Artikel zum Thema
Statis­tik: Das sind die Lieb­lings-Smart­pho­nes in Deutsch­land und der Welt
Tina Klostermeier2
Peinlich !24Frau mit Smartphone, Smartphones 2018, Hände
Smartphones gibt es viele am Markt? Aber welche Modelle sind bei Nutzern besonders beliebt? Darüber gibt eine Statistik Aufschluss.
Huawei Mate 20 Pro lässt sich offen­bar schlecht repa­rie­ren
Francis Lido2
Mate 20 Pro: Wenn das Display zu Bruch geht, müsst ihr wohl auch den Fingerabdrucksensor ersetzen
Ein Teardown zum Huawei Mate 20 Pro offenbart Schwächen: Reparaturen an dem Smartphone sind teilweise aufwendig und zeitintensiv.
Huawei P20 (Pro) und Co.: An diesem Tag kommt Android Pie
Christoph Lübben
Das Huawei P20 Pro erhält neben weiteren Smartphones des Herstellers schon bald Android Pie
Android Pie kommt: Zumindest in einigen Regionen erhalten neun Huawei-Smartphones das Update noch im November. Auch in Deutschland?

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.