Honor Play: Huawei stellt neues Gaming-Smartphone vor

Das Honor Play soll sich speziell an Nutzer richten, die auf dem Smartphone gerne zocken
Das Honor Play soll sich speziell an Nutzer richten, die auf dem Smartphone gerne zocken(© 2018 Huawei)

Huawei hat das Honor Play vorgestellt. Der Name lässt es schon erahnen: Das Smartphone mit "GPU Turbo" richtet sich an Gamer. Bisher wurde das Smartphone allerdings nur für China angekündigt.

Im Honor Play kommt der Kirin 970 von der Huawei-Tochter HiSilicon zum Einsatz – unterstützt von 4 oder 6 GB RAM. Der Chipsatz befindet sich zum Beispiel auch im Mate 10 Pro und schnitt in unserem Benchmark-Vergleich im Oktober 2017 alles andere als überzeugend ab. Das Seitenverhältnis des 6,3 Zoll großen Displays liegt bei 19,5:9 und das Smartphone verfügt wie so viele andere aktuelle Geräte über eine Notch.

Tolle Grafik dank GPU Turbo?

Eine wichtige Neuerung nennen die Entwickler GPU Turbo. Die Technik soll erkennen, wenn Spiele laufen, und die Effizienz des Grafikprozessors um 60 Prozent erhöhen. Gleichzeitig soll der 3750-mAh-Akku bestmöglich geschont werden. Das hört sich zumindest in der Theorie – genau wie Zocken in 4D und mit 3D-Sound – vielversprechend an. Der interne Speicher ist 64 GB groß. Als Betriebssystem dient Android 8.1 Oreo mit EMUI 8.2. Das Honor Play verfügt außerdem über eine Dualkamera, deren Bildsensoren mit 16 MP bzw. 2 MP auflösen.

Der Preis liegt bei umgerechnet 266 Euro für das Modell mit 4 GB RAM, für die Variante mit 6 GB Arbeitsspeicher sind es 319 Euro. Damit bleibt die Sub-Marke Honor wie gewohnt unter den Preisen des Mutterunternehmens Huawei. Der Versand in China beginnt ab dem 11. Juni 2018. Ob und wann es das Honor Play auf den hiesigen Markt schafft, ist nicht bekannt.


Weitere Artikel zum Thema
Honor 10 und Honor Play: Update auf Android Pie erreicht Deutsch­land
Lars Wertgen
Das Honor 10 erhält Android Pie in Deutschland
Das Warten hat ein Ende: Die Verbreitung von Android Pie für das Honor 10 und Honor Play hat nun auch hierzulande begonnen.
Huawei P20 und Co.: Diese Geräte erhal­ten nun Android Pie
Christoph Lübben
Für das Huawei P20 rollt derzeit offenbar Android Pie aus
Neuerungen für Huawei P20 Pro und Co.: Pünktlich zu Weihnachten erhalten mehrere Huawei- und Honor-Smartphones das Update auf Android Pie.
Huawei P20 (Pro) und Co.: An diesem Tag kommt Android Pie
Christoph Lübben
Das Huawei P20 Pro erhält neben weiteren Smartphones des Herstellers schon bald Android Pie
Android Pie kommt: Zumindest in einigen Regionen erhalten neun Huawei-Smartphones das Update noch im November. Auch in Deutschland?