Honor Watch: Präsentation wohl gemeinsam mit Honor Magic 2

Die Honor Watch könnte sich stark an der Huawei Watch GT orientieren
Die Honor Watch könnte sich stark an der Huawei Watch GT orientieren(© 2018 CURVED)

Mitte September 2018 hieß es bereits, dass die Honor Watch in Arbeit ist. Schon bald ist die Smartwatch offiziell. Offenbar erfolgt die Präsentation gemeinsam mit dem Honor Magic 2. Das Wearable könnte eine günstige Ausführung der Huawei Watch GT sein, die wir uns bereits näher angesehen haben.

Über das chinesische Netzwerk Weibo hat Huawei ein Bild veröffentlicht, das ihr euch im Tweet am Ende des Artikels ansehen könnt. Zu sehen sind die Umrisse eine Uhr sowie der Text "Honor Watch" und das Datum "31. Oktober 2018". An diesem Tag erfolgt auch die Enthüllung des Honor Magic 2. Demnach stellt das Unternehmen die beiden Geräte gemeinsam vor. Überraschend ist das nicht: Schon die Huawei Watch GT wurde am gleichen Tag wie das Mate 20 Pro enthüllt.

Eine günstigere Huawei Watch GT?

Den Umrissen auf dem Bild zufolge könnte die Honor Watch der Huawei Watch GT sehr ähnlich sehen. Vermutlich verfügt das Wearable der Huawei-Tochter aber über weniger Features und ist etwas günstiger. Womöglich besitzt die Smartwatch außerdem andere Armbänder. Ob das Gadget in mehreren Ausführungen erscheint, zum Beispiel als "Sport"- und "Classic"-Variante, ist noch nicht bekannt.

Für die Honor Watch kommt voraussichtlich wieder eine Eigenlösung von Huawei als Betriebssystem zum Einsatz ~ und nicht wie bei älteren Modellen Googles Wear OS. Deshalb dürfte die Smartwatch ebenso wie die Huawei Watch GT eine sehr lange Akkulaufzeit besitzen – sofern Benachrichtigungen und Co. deaktiviert sind. Mehr erfahren wir dann Ende Oktober.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei Watch 3 soll kommen: Doch mit welchem Betriebs­sys­tem?
Christoph Lübben
Wie ihr Vorgänger könnte die Huawei Watch 3 auf Googles Wear OS setzen (Bild: Huawei Watch 2)
Angeblich erwartet uns bald die Huawei Watch 3. Der Hersteller hätte für die Uhr zwei Betriebssysteme zur Auswahl – welches wäre besser geeignet?
Huawei Mate 30 Lite: Vier­fach-Kamera für den klei­nen Bruder?
Christoph Lübben
Das Huawei Mate 20 Pro (Bild) hat drei Objektive auf der Rückseite. Beim Huawei Mate 20 Lite könnten es schon vier Linsen sein
Aufrüstung für die Mate-Reihe: Gerüchten zufolge soll selbst das Huawei Mate 30 Lite eine Vierfach-Kamera besitzen – und noch vieles mehr.
Verwir­rung um Huaweis eige­nes Betriebs­sys­tem: Alles nur heiße Luft?
Viktoria Vokrri
Peinlich !10Die Meldungen über Huaweis eigenes Betriebssystem werden immer verwirrender.
Jetzt ist die Verwirrung groß: Ist Huaweis eigenes Betriebssystem ein reines Luftschloss? Das legen Aussagen des Vorstands nahe.