"House of Cards": So stellt Netflix Frank Underwood in Staffel 6 kalt

Kevin Spacey hat in "House of Cards" keine Zukunft
Kevin Spacey hat in "House of Cards" keine Zukunft(© 2013 Netflix)

Kevin Spacey spielt in "House of Cards" keine Rolle mehr. Bereits seit einiger Zeit steht fest, dass der Hollywood-Star wegen eines Skandals aus der Netflix-Serie verschwindet. Ein kurzer Trailer verrät nun, wie Frank Underwood das Format verlässt.

Am 2. November 2018 startet auf Netflix (in den USA) und Sky (in Deutschland) die sechste Staffel von "House of Cards". Bereits vor der ersten Episode stehen zwei Dinge fest: Es ist die letzte Season der US-Serie und Hauptdarsteller Kevin Spacey alias Frank Underwood spielt nicht mehr mit. Eine große Unbekannte war bislang allerdings, wie die Autoren den Charakter aus der Serie schreiben. Das Rätsel löst der Streaming-Dienstleister nun. Wer noch nichts über sein Schicksal wissen möchte, sollte den nächsten Absatz überspringen.

Respekt zollen

Den kurzen Clip findet ihr am Ende dieser News. In ihm ist zu sehen, wie Claire Underwood vor dem Grab von Frank Underwood steht – und diese hat für ihren verstorbenen Mann und ehemaligen US-Präsidenten kein gutes Wort übrig. "Ich sag dir eines, Francis: Wenn sie mich begraben, dann nicht in meinem Garten. Und wenn sie mir Respekt zollen, müssen sie Schlange stehen", so Underwood. Der von Robin Wright verkörperte Charakter ist künftig die Hauptdarstellerin von "House of Cards".

Die Reaktionen auf den Trailer fallen gemischt aus. Einige begrüßen, dass Kevin Spacey unwiderruflich aus der Serie geschrieben wurde, andere kündigen an, die Serie ohne den Charakterdarsteller nicht mehr verfolgen zu wollen. Der 59-Jährige wurde von Netflix gefeuert, da ihm mehrfache sexuelle Belästigung vorgeworfen wird.

Weitere Artikel zum Thema
"Sabrina": Hexen-Serie auf Netflix bekommt neue Folge zu Weih­nach­ten
Christoph Lübben
"The Chilling Adventures of Sabrina" kehrt auf Netflix zu Weihnachten zurück
Weihnachten mit den Hexen: "The Chilling Adventures of Sabrina" erhält im Dezember eine neue Folge auf Netflix. Kommt das unheilige Fest?
Netflix: LG V40, Xperia XZ3 und weitere Smart­pho­nes unter­stüt­zen nun HDR
Michael Keller
Auf dem Xperia XZ3 könnt ihr ab sofort Netflix in HDR ansehen
Netflix weitet seine HDR-Unterstützung aus: Ab sofort wird die Technologie unter anderem auf dem Xperia XZ3 von Sony unterstützt.
Geschichte und Crime! Das bringt Netflix im Novem­ber 2018
Markus Fiedler
Die dritte Staffel von "The Last Kingdom" startet im November bei Netflix.
Ein lange verschollenes Juwel, Neues von den Drogendealern und viel Historie bietet Netflix seinen Abonnenten im grauen November.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.