HTC 10: Akkukapazität und Details zum Display geleakt

Her damit !19
Zum Release soll das HTC 10 in vier Farben verfügbar sein
Zum Release soll das HTC 10 in vier Farben verfügbar sein(© 2016 Twitter/evleaks)

Kein AMOLED-Display im HTC 10: Der Leak-Experte Evan Blass aka @evleaks hat Neuigkeiten zum Nachfolger des HTC One M9 verkündet. Demnach wird das Top-Smartphone aus Taiwan für das Jahr 2016 über ein LCD-Display verfügen.

Er sei sich nicht sicher, ob diese Information bereits gemeldet worden sei, schreibt Evan Blass über seinen Twitter-Account – aber das HTC 10 soll über ein LCD-5-Display verfügen und keinen AMOLED-Bildschirm besitzen. Außerdem verrät Blass, welche Kapazität der Akku des Smartphones aufweisen soll: 3000 mAh. Zum Vergleich: Das HTC One M9 hat einen Akku mit der Kapazität von 2840 mAh.

Kamera-Features im Fokus

Erst vor Kurzem hatte HTC selbst die Kameraeigenschaften seines nächsten Vorzeigemodells über Twitter angeteasert. Demnach wird das HTC 10 voraussichtlich über eine besondere Kamera verfügen. Dabei könnte es sich um eine Dual-Kamera handeln; oder HTC bietet auf beiden Seiten des Smartphones einen optischen Bildstabilisator an. Voraussichtlich wird zumindest die Hauptkamera Fotos mit einer Auflösung von 12 MP ermöglichen. Dass die Kamera des Smartphones "sehr überzeugend" sein soll, hatte der Hersteller bereits zuvor versprochen.

Dass der Hersteller aus Taiwan den Namen des High-End-Gerätes auf "HTC 10" verkürzen will, steht bereits seit Anfang März 2016 als Gerücht im Raum. Das Gerät soll zum Release in drei Speicherplatz-Varianten verfügbar sein: mit 32, 64 und 128 GB. Vermutlich wird das Smartphone am 19. April 2016 der Öffentlichkeit vorgestellt – dies soll zumindest aus einem geleakten Bild des Startbildschirms hervorgehen.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung und LG sollen an komplett rand­lo­sen Displays arbei­ten
Michael Keller2
Das Display des Xiaomi Mi Mix besitzt schmale Ränder
Angeblich arbeiten derzeit gleich zwei Smartphone-Hersteller aus Südkorea an komplett randlosen Displays: Samsung und LG.
iPhone 8 soll sich wegen Liefe­reng­päs­sen verzö­gern
1
In diesem Konzept sieht das iPhone 8 dem Galaxy S8 etwas ähnlich
Das iPhone 8 kommt womöglich etwas später auf den Markt als geplant: Die Fertigung einiger Bauteile geht angeblich zu langsam voran.
LG G6, Galaxy S8 und Co: So schla­gen sich die Top-Geräte im Speed-Test
4
Weg damit !8Die aktuellen Top-Smartphones im Speed-Test
Fünf Smartphones, ein Test: Aktuelle Smartphones wie das LG G6, Galaxy S8 und iPhone 7 Plus stellen sich einem praxistauglichen Speed-Test.