HTC 10: Akkukapazität und Details zum Display geleakt

Her damit !19
Zum Release soll das HTC 10 in vier Farben verfügbar sein
Zum Release soll das HTC 10 in vier Farben verfügbar sein(© 2016 Twitter/evleaks)

Kein AMOLED-Display im HTC 10: Der Leak-Experte Evan Blass aka @evleaks hat Neuigkeiten zum Nachfolger des HTC One M9 verkündet. Demnach wird das Top-Smartphone aus Taiwan für das Jahr 2016 über ein LCD-Display verfügen.

Er sei sich nicht sicher, ob diese Information bereits gemeldet worden sei, schreibt Evan Blass über seinen Twitter-Account – aber das HTC 10 soll über ein LCD-5-Display verfügen und keinen AMOLED-Bildschirm besitzen. Außerdem verrät Blass, welche Kapazität der Akku des Smartphones aufweisen soll: 3000 mAh. Zum Vergleich: Das HTC One M9 hat einen Akku mit der Kapazität von 2840 mAh.

Kamera-Features im Fokus

Erst vor Kurzem hatte HTC selbst die Kameraeigenschaften seines nächsten Vorzeigemodells über Twitter angeteasert. Demnach wird das HTC 10 voraussichtlich über eine besondere Kamera verfügen. Dabei könnte es sich um eine Dual-Kamera handeln; oder HTC bietet auf beiden Seiten des Smartphones einen optischen Bildstabilisator an. Voraussichtlich wird zumindest die Hauptkamera Fotos mit einer Auflösung von 12 MP ermöglichen. Dass die Kamera des Smartphones "sehr überzeugend" sein soll, hatte der Hersteller bereits zuvor versprochen.

Dass der Hersteller aus Taiwan den Namen des High-End-Gerätes auf "HTC 10" verkürzen will, steht bereits seit Anfang März 2016 als Gerücht im Raum. Das Gerät soll zum Release in drei Speicherplatz-Varianten verfügbar sein: mit 32, 64 und 128 GB. Vermutlich wird das Smartphone am 19. April 2016 der Öffentlichkeit vorgestellt – dies soll zumindest aus einem geleakten Bild des Startbildschirms hervorgehen.

Weitere Artikel zum Thema
HTC 10 erhält Update auf Android Oreo
Michael Keller
Das HTC 10 ist hierzulande seit Mai 2016 auf dem Markt
Das Update kommt: Der Rollout von Android 8.0 Oreo für das HTC 10 ist gestartet. Die Aktualisierung steht als OTA-Download zur Verfügung.
HTC kündigt Android Oreo für HTC U11, U Ultra und HTC 10 an
Christoph Lübben
Das HTC U11 erhält ebenfalls das Update auf Android Oreo
HTC bestätigt Android Oreo für drei aktuelle Smartphones. Updates für andere Geräte des Herstellers sollen folgen.
HTC-11-Konzept zeigt High-End-Smart­phone mit den rich­ti­gen Extras
Guido Karsten
Her damit !32HTC 11 concept creator youtube
Welche Features sollte das HTC U "Ocean" auf jeden Fall bieten? Ein "HTC 11"-Konzept fasst die wichtigsten Elemente in einem Gerät zusammen.