HTC 10: Zahlreiche Fotos von Rückseite und Innenleben geleakt

Her damit !48
Mal nicht als Presserender zu sehen: das HTC 10
Mal nicht als Presserender zu sehen: das HTC 10(© 2016 Nowhereelse/Taobao)

Das HTC 10 ist auf zahlreichen Fotos geleakt, die vor allem die Rückseite des kommenden Premium-Smartphones zeigen. Die Front bleibt zwar verborgen, dafür gibt's aber auch einen Einblick ins Innenleben.

Vor der offiziellen Enthüllung am 12. April hat Leak-Experte Steve Hemmerstoffer auf seiner Seite Nowhereelse einige neue Aufnahmen des HTC 10 veröffentlicht, die offenbar vom chinesischen Online-Händler Taobao geleakt worden sind. Darauf zu sehen: das Topmodell in Grau und in Schwarz. Auffällig ist dabei wieder die charakteristische Rückenpartie mit den abgeschrägten Seitenkanten. Weitere Fotos zeigen die Innenseite der Rückenschale. Ein zusätzliches Bild der Rückseiten schickt er per Twitter hinterher.

HTC 10: Womöglich kaum Überraschungen zur Enthüllung

Hemmerstoffers notorischer Leak-Kollege Evan "evleaks" Blass hatte bereits vor einiger Zeit Presseillustrationen veröffentlicht, auf denen das Smartphone auch von vorne abgebildet ist – unter anderem auch in Gold. Wie es scheint ist darauf das tatsächliche Design zu sehen. Zur offiziellen Präsentation dürften also kaum Überraschungen zu erwarten sein, da auch zahlreiche Leaks zur Hardware die Runde machten.

So soll das HTC 10 im Antutu-Benchmark die beiden bisherigen Spitzenreiter Xiaomi Mi5 und Samsung Galaxy S7 Edge in Sachen Performance überflügeln. Das Gerät ist angeblich mit einem Snapdragon 820 nebst 4 GB RAM ausgestattet. Auch zum Akku und zum Display wusste Blass bereits etwas zu berichten: Demnach beträgt die Kapazität des Energiespeichers 3000 mAh und es komme ein LCD-5-Display zum Einsatz – kein AMOLED-Screen. Bleibt die Frage nach der Kamera. HTC selbst teaserte bereits etwas Neuartiges an. Um Dual-Kameras scheint es sich den Fotos zufolge jedenfalls nicht zu handeln.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung lässt Euch pusten: Patent von S Pen mit Alko­hol­test aufge­taucht
Christoph Lübben
Samsung arbeitet offenbar an einer Atem-Analayse
Erkennen mobile Samsung-Geräte künftig, ob Ihr betrunken seid? Ein Patent des Herstellers beschreibt eine Atem-Analyse für Smartphones.
Lenovo Moto E4 und Moto E4 Plus im Test
Jan Johannsen2
Das große Moto E4 Plus und das kleine Moto E4.
Das Smartphone darf nicht viel kosten, aber Fingerabdrucksensor und neues Android sind Pflicht? Wir haben Lenovos Moto E4 und Moto E4 Plus getestet.
iPhone 7s: Neues Design beein­flusst Dicke von Gehäuse und Kame­ra­bu­ckel
Guido Karsten2
Bilder von Gussformen verdeutlichten bereits den Größenunterschied zwischen iPhone 7s und iPhone 8
Das iPhone 7s könnte höher, breiter und dicker werden als sein Vorgänger. Dafür soll die Kamera besser in das Gehäuse integriert sein.