HTC 10 und LG G5: Qualcomm sagt QuickCharge und USB-C haben kein Problem

Her damit !9
Qualcomm zufolge arbeiten USB Typ-C und QuickCharge problemlos zusammen
Qualcomm zufolge arbeiten USB Typ-C und QuickCharge problemlos zusammen(© 2016 CURVED)

QuickCharge soll mit USB-Port Typ-C kompatibel sein: Das HTC 10 und das LG G5 verfügen über einen USB-Anschluss Typ-C. Vor Kurzem kamen Zweifel auf, dass dieser Port mit der Schnellladefunktion zusammen funktionieren könne. Qualcomm widerspricht nun dieser Vermutung.

Qualcomm hat sich gegenüber Android Central zu der Kompatibilität geäußert: Demnach sei die QuickCharge-Technologie des kalifornischen Chip-Herstellers von den Anschlüssen im HTC 10 und LG G5 unabhängig. Die Schnellladefunktion "kann in einem Gerät verbaut werden, das eine Vielzahl von Anschlüssen unterstützt, einschließlich USB Typ-A, microUSB, USB Typ-C und andere." Wenn ein Unternehmen sich entscheide, QuickCharge in ein Smartphone einzubauen, könne es die Spannung so anpassen, dass sie zu den Spezifikationen von USB Typ-C passe.

Sicher und schnell aufladbar

Qualcomm ergänzt in seinem Statement, dass es bislang keine Beschwerden von Nutzern des HTC 10 oder des LG G5 gegeben habe, die auf eine Inkompatibilität von QuickCharge und USB Typ-C hinweisen. Laut Android Central sollten beide Smartphones schnell und sicher über QuickCharge aufgeladen werden können, ohne dass es dabei zu Problemen kommt – trotz des USB-Typ-C-Anschlusses.

Erst unlängst hatte der Google-Ingenieur Benson Leung Bedenken geäußert, dass die Schnellladefunktion mit dem USB-Port Typ-C im HTC 10 und LG G5 fehlerfrei zusammenarbeiten könne. Seiner Meinung nach benötige die QuickCharge-Technologie eine höhere Spannung zum Aufladen des Smartphones, als der USB-Port es zulasse.

Weitere Artikel zum Thema
HTC 10 erhält Update auf Android Oreo
Michael Keller
Das HTC 10 ist hierzulande seit Mai 2016 auf dem Markt
Das Update kommt: Der Rollout von Android 8.0 Oreo für das HTC 10 ist gestartet. Die Aktualisierung steht als OTA-Download zur Verfügung.
HTC kündigt Android Oreo für HTC U11, U Ultra und HTC 10 an
Christoph Lübben
Das HTC U11 erhält ebenfalls das Update auf Android Oreo
HTC bestätigt Android Oreo für drei aktuelle Smartphones. Updates für andere Geräte des Herstellers sollen folgen.
HTC-11-Konzept zeigt High-End-Smart­phone mit den rich­ti­gen Extras
Guido Karsten
Her damit !32HTC 11 concept creator youtube
Welche Features sollte das HTC U "Ocean" auf jeden Fall bieten? Ein "HTC 11"-Konzept fasst die wichtigsten Elemente in einem Gerät zusammen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.