HTC 10 unterstützt als erstes Android-Smartphone Apples AirPlay

Her damit !16
Das neue Topmodell HTC 10 enthält unter anderem eine 12-MP-Ultrapixel-Kamera
Das neue Topmodell HTC 10 enthält unter anderem eine 12-MP-Ultrapixel-Kamera(© 2016 HTC)

Das HTC 10 ist mit Apples AirPlay-Technologie ausgestattet: Damit unterstützt das neue HTC-Topmodell als erstes Smartphone mit Android-Betriebssystem die Drahtlos-Streamingtechnologie ab Werk, wie wir in unserem Hands-On herausgefunden haben. Allerdings bietet das Gerät dennoch nicht den AirPlay-Funktionsumfang wie etwa ein iPhone 6s oder iPhone 6s Plus.

Mit dem HTC 10 können Audiosignale per AirPlay an ein kompatibles Gerät wie das Apple TV (4. Gen) übertragen werden. Das Streamen von Bildern oder Videos wird mit diesem Smartphone allerdings noch nicht unterstützt. Dennoch überrascht es, dass sich HTC dafür entschieden hat, sein neues Topmodell mit dieser Apple-Technik auszustatten. Immerhin bietet auch Google mit seinem Chromecast-Dongle für Android die Möglichkeit, um Audio- oder Videodateien drahtlos zu streamen.

Andere Android-Smartphones lassen sich mit AirPlay nachrüsten

Wenn auch das HTC 10 das erste Android-Smartphone ist, welches AirPlay ab Werk bietet, konnten Nutzer anderer Modelle diese Funktion doch immerhin schon nachrüsten. Allerdings war dies nur über zusätzliche Apps möglich: Für die Anwendung AirAudio ist es sogar vonnöten, das Gerät zu rooten. Eine Liste von Nachrüstmöglichkeiten für AirPlay auf Android haben wir Euch an anderer Stelle zusammengestellt.

Dass HTC nun sein aktuelles Topmodell schon von Hause aus mit AirPlay ausstattet, zeigt auch, wie populär Apples Übertragungsstandard mittlerweile ist. Längst unterstützen nicht mehr nur Apple-Geräte AirPlay: Auch Hersteller wie Bose pflanzen die Technologie beispielsweise schon in ihr Sound-Hardware ein.


Weitere Artikel zum Thema
Wegen Apple TV 4K? Nvidia Shield TV wird güns­ti­ger
Guido Karsten
Nvidia Shield TV unterstützt zum Beispiel Google Play, Amazon Video und Netflix
Nvidia bietet seine Android TV-Box Shield TV in einem neuen Bundle an. Dem Paket fehlt der Gaming-Controller, dafür ist es nun günstiger.
Bose QC 35 II sind offi­zi­ell: Kopf­hö­rer mit Google Assi­stant-Button
Christoph Lübben
Die Bose QC 35 II sind mit dem Google Assistant ausgestattet
Die Bose QC 35 II sind eine überarbeitete Version des Vorgängers. Am Klang soll sich nichts verändert haben, dafür gibt es nun den Google Assistant.
Kame­ra­ver­gleich: iPhone 8, HTC U11, Galaxy S8 und Xperia XZ1
Jan Johannsen6
Supergeil !7Vier Kameras auf einer Mission.
In den Einzeltests zeigen viele Smartphones, dass ihre Kameras gute Bilder schießen. Doch wer hat die Nase im Vergleich vorne?