HTC arbeitet an U11-Nachfolger mit Dualkamera

Die Kamera des HTC U11 Plus verfügt nur über eine Linse
Die Kamera des HTC U11 Plus verfügt nur über eine Linse(© 2017 CURVED)

HTC will im kommenden Jahr wieder mindestens ein Smartphone mit Dualkamera anbieten: Im Zuge des U11-Plus-Releases hat sich das Unternehmen auch dazu geäußert, was es für das Jahr 2018 plant. Demnach will der Hersteller aus Taiwan zu einem mittlerweile weitverbreiteten Feature zurückkehren.

"Wir werden nächstes Jahr definitiv ein Dualkamera-Smartphone veröffentlichen", verriet HTC-Präsident Chialin Chang laut Engadget vor Pressevertretern. Allerdings müsse das Unternehmen noch herausfinden, wie es daraus ein wirklich herausragendes Feature machen kann. Details zu dem Smartphone gab Chang nicht preis – es ist aber wahrscheinlich, dass es sich dabei um einen direkten Nachfolger des U11 handelt. Insgesamt wolle das Unternehmen 2018 wie schon in diesem Jahr nur fünf oder sechs neue Modelle veröffentlichen.

Back to Bokeh

Zur Erinnerung: HTC gehörte zu den ersten Unternehmen, die ein Smartphone mit Dualkamera im Engebot hatten. Mit dem Evo 3D folgte der Hersteller 2011 dem kurzlebigen 3D-Trend, bevor es mit der sogenannten "Duo Camera" in zwei Generationen an Flaggschiffen einen Bokeh-Effekt in Fotos ermöglichte. Ironischerweise kam das HTC 10 ohne Dualkamera auf den Markt, zu einem Zeitpunkt, als mehrere andere Hersteller die Technologie adaptierten.

Im kommenden Jahr soll vor allem der chinesische Markt erobert werden – und das eher im Mittelklasse-Bereich bis 300 Dollar als im Premium-Sektor, der durch Geräte wie das U Ultra, U11 und U11 Plus abgedeckt wird. Es wird sich zeigen, was HTC für den Nachfolger des U11 plant und wie die Dualkamera sich von der Konkurrenz absetzen kann. Wie sich das U11 Plus mit einfacher Kamera in der Praxis beweist, verrät Euch unser Test.

Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp: Gefälsch­ter Rewe-Gutschein lockt Nutzer in Falle
Christoph Lübben
WhatsApp selbst ist gratis – Gutscheinangebote über den Messenger aber nicht
Erneut sind Betrüger bei WhatsApp unterwegs. Ein Rewe-Gutschein macht die Runde, den es aber gar nicht gibt. Ihr solltet solche Nachrichten löschen.
So soll das Galaxy A5 (2018) ausse­hen
Guido Karsten
Das Galaxy A5 (2018) soll offenbar wirklich das Infinity-Display des Galaxy S8 erben
Das Galaxy A5 (2018) dürfte schon bald vorgestellt werden und in den Verkauf gehen. Renderbilder sollen das Gerät schon jetzt zeigen.
Apples Weih­nachtss­pot erzählt kurze Loves­tory mit iPhone X und AirPods
Francis Lido
Die beiden Tänzer sind im wahren Leben ein Paar
Der neue Apple-Werbespot setzt auf Gefühle. Neben einem Tänzerpaar spielen darin auch zwei Apple-Produkte eine Rolle.