HTC First: Erste Bilder des Facebook Smartphones aufgetaucht

Wie so oft in letzter Zeit stammt das Bild vom Twitter-Account @evleaks, von dem schon einige Leaks stammten, die sich im Nachhinein als korrekt herausgestellt haben. Ob es auch in Sachen Facebook Smartphone so sein wird, werden wir morgen genau wissen, aber aufgrund der guten Trefferquote von @evleaks tippen wir stark darauf, dass der Leak den Tatsachen entspricht.

Auf HTC Myst wird HTC First

Das Smartphone wird wie bereits seit längerer Zeit vermutet von HTC produziert und soll unter dem Namen HTC First auf den Markt kommen. Es war ja schon in den letzten Tagen durch die Gerüchteküche gegeistert, allerdings noch unter dem Codenamen HTC Myst. Die bereits genannten technischen Spezifikationen sind nach wie vor aktuell, wenn sie stimmen ist das HTC First ein solides Mittelklasse-Smartphone, das sich gezielt an die jüngeren – Facebook-affinen – Nutzer richtet.

Jelly Bean mit HTC Sense 4.5 und stark modifizierter Oberfläche

Medienberichten zufolge soll das HTC First mit Android 4.1.2 Jelly Bean sowie der Nutzeroberfläche HTC Sense 4.5 auf den Markt kommen, allerdings mit stark angepasster ud auf Facebook ausgerichteter Oberfläche. Laut unwiredreview könnte dabei UberFeed zum Einsatz kommen, ein aktiver Lockscreen, auf den Facebook ein Patent angemeldet hat. Im Lockscreen sollen mit UberFeed neben Facebook-Nachrichten auch SMS, E-Mails etc. angezeigt werden.

Auch wenn wir uns noch nicht so recht sicher sind, ob es ein solches Facebook Smartphone wirklich braucht: Wir sind schon mächtig gespannt auf Facebooks Android-Event morgen und halten euch natürlich auf dem Laufenden.