HTC One A9: iPhone-Klon soll Nachfolger bekommen

Supergeil !6
Das HTC One A9s sieht dem Vorgänger bis auf kleine Änderungen sehr ähnlich
Das HTC One A9s sieht dem Vorgänger bis auf kleine Änderungen sehr ähnlich(© 2016 VentureBeat)

Der Nachfolger des iPhone 6-Klons soll schon bald veröffentlicht werden: Wie der Leak-Experte Evan Blass mutmaßt, wird der HTC One A9-Nachfolger schon in den kommenden Tagen enthüllt – im Rahmen der IFA 2016 in Berlin.

Das HTC One A9 wurde von vielen Kritikern als Kopie des iPhone 6 bezeichnet. Beim Nachfolger geht HTC VentureBeat zufolge offenbar noch einen Schritt weiter: Nicht nur das Design ist demnach dem Vorbild von Apple sehr ähnlich, sondern auch der Name – das Smartphone soll HTC One A9s heißen. Wie beim unlängst veröffentlichten HTC 10 ist offenbar auch beim One A9s kein Branding des Unternehmens aus Taiwan auf der Vorderseite zu finden.

Nahezu unverändertes Aussehen

Äußerlich wird der Nachfolger voraussichtlich kaum vom HTC One A9 zu unterscheiden sein: Lediglich einige Hardware-Elemente haben einem geleakten Bild zufolge offenbar eine leicht veränderte Position. Dazu gehören die Kameralinse, der Blitz und die Sensoren. Als Farbvarianten werden demnach Schwarz, Weiß, Gold und ein bläulich schimmerndes Silber zur Verfügung stehen.

In Bezug auf das Innenleben des HTC One A9s ist nur wenig bekannt: Voraussichtlich wird das Smartphone aber wie das HTC One A9 ein 5-Zoll-Display und eine 13-MP-Hauptkamera besitzen. Eine Änderung gibt es vermutlich bei der Frontkamera, die statt wie beim A9 mit 4 Ultrapixeln mit 5 MP auflösen soll. Evan Blass zufolge wird HTC das Smartphone am Mittwoch vorstellen – also einen Tag, bevor die IFA offiziell beginnt.


Weitere Artikel zum Thema
Pixel 2: Specs offen­bar gele­akt
Christoph Groth
Das Google Pixel 2 als inoffizielles Konzept
Wie es scheint, sind die Specs des Pixel 2 geleakt – sowohl der kleinen als auch der großen Ausführung.
iPhone 8: So würde es mit einge­schal­te­tem Display ausse­hen
Christoph Groth
Ein iPhone-8-Dummy wirkt mit etwas Bastelaufwand gleich viel anschaulicher
Wie würde das iPhone 8 mit eingeschaltetem Display aussehen? Ein Bastler hat einen Dummy genommen, um die Antwort in einem Video zu präsentieren.
Google will Gmail künf­tig nicht mehr für Werbung durch­leuch­ten
Christoph Groth
Gmail scannt Eure Mails bald nicht mehr für Werbezwecke
Google gibt bekannt, E-Mails künftig nicht mehr zu Werbezwecken zu scannen. Das Ende von zielgerichteter Werbung ist das aber nicht.