HTC One E8: One M8 aus Plastik in China vorgestellt

Das HTC One E8 wird in China mit verschiedenfarbigen Plastikschalen angeboten
Das HTC One E8 wird in China mit verschiedenfarbigen Plastikschalen angeboten(© 2014 HTC)

Mit dem HTC One E8 bringen die Taiwanesen jetzt zumindest in China eine günstige Version ihres Flaggschiffs One M8 in die Läden. Während im Vergleich zum Originalgerät zwar das Gehäuse aus Kunststoff auffällt, bietet es dabei fast dieselbe Technik zu einem weit geringeren Kaufpreis, berichtet Engadget.

Bisher war das HTC One E8 als Ace oder Vogue Edition bekannt. Lediglich die einfache Kamera, die mit 13 regulären Megapixeln nicht auf HTCs Ultrapixel-Standard auflöst, sowie das Gehäuse, das statt aus Metall aus Kunststoff besteht, unterscheiden das Smartphone vom HTC One M8. Diese beiden Faktoren machen es in der Herstellung aber offenbar eine ganze Ecke günstiger: In China kostet das Gerät umgerechnet etwa 330 Euro, etwas mehr als die Hälfte der metallbehüllten Version. Abgesehen von Gehäuse und Kamera sowie dem Fehlen einer 32-GB-Version hat das HTC One E8 sogar ein Feature, das dem M8 fehlt: Es verfügt über einen zweiten SIM-Kartenschacht.

Europa-Release nicht in Sicht

Ob die günstige Version des Flaggschiffs auch in Europa auf den Markt kommt, ist fraglich: HTC wird vermutlich das Risiko nicht eingehen wollen, die Verkäufe des One M8 durch ein nahezu identisches Gerät zu schmälern. Sollte das Plastik-One zu einem ähnlichen Preis wie in China nach Europa kommen, könnte es die Konkurrenz allerdings ebenfalls unter Druck setzen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S7-Update belegt: Mit Nougat wird aus TouchWiz Samsung Expe­ri­ence
Her damit !8Samsung Experience auf dem Galaxy S7 Edge: Mit Android Nougat sagt TouchWiz offenbar Goodbye
Alles anders mit Android Nougat: In der neuesten Beta-Version für das Galaxy S7 soll die Benutzeroberfläche nicht mehr TouchWiz heißen.
Galaxy S7 Edge in Pearl Black: Samsungs Diamant­schwarz kommt im Dezem­ber
3
Peinlich !10Das Galaxy S7 Edge in Pearl Black besitzt offenbar eine spiegelnde Oberfläche
Das Galaxy S7 Edge in Pearl Black: Samsungs Flaggschiff könnte im glänzenden Schwarz auf den Markt kommen – inklusive Speicherupgrade.
Android: App-Upda­tes sollen künf­tig mehr als 50 Prozent klei­ner sein
Christoph Groth
App-Updates unter Android sollen künftig kleiner werden
Google gibt bekannt, dass App-Updates im Schnitt künftig rund zwei Drittel kleiner sein sollen – in manchen Fällen sogar bis zu 90 Prozent.