HTC One M7 erhält inoffizielle Android L-Portierung

Auch auf dem HTC One M7 lässt sich Android L als Preview-Version installieren
Auch auf dem HTC One M7 lässt sich Android L als Preview-Version installieren(© 2014 CC: Flickr/Janitors)

Android L ist als Preview-Version bereits erhältlich, in einer offiziellen Fassung bislang aber nur für das Nexus 5 und das Nexus 7. Ein Mitglied des einschlägigen XDA Developer Forums hat es nun aber geschafft, das OS-Testmuster auch aufs HTC One M7 zu bringen, wie Androidbeat berichtet.

Für den alltäglichen Gebrauch eignet sich die aktuelle Alpha-Build von Android L allerdings noch nicht, denn viele grundlegenden Features funktionieren nicht. Doch ist der Anfang gemacht: Die Software läuft, was insbesondere Entwickler freuen dürfte. Gelungen ist es dem Nutzer "ssirj" aus dem XDA Developers Forum, der größten Android-Community weltweit. In der gegenwärtigen Form läuft das Ganze allerdings noch nicht allzu stabil. Weder WLAN funktioniert, noch spricht die Software Kamera, Sensoren oder Bluetooth an. Auf Sound und Datenmanagement muss ebenfalls verzichtet werden.

Offizielle Version möglicherweise im Herbst

Aus demselben Forum stammt auch ein inoffizieller Preview-Release von Android L für das Nexus 4. Der offizielle Erscheinungstermin des Betriebssystems soll im Herbst liegen. Welche neuen Funktionen Android L in seiner jetzigen Fassung bringt, haben wir uns mal in einem Video genauer angeschaut. Wer mit den oben genannten Einschränkungen leben kann und einen M9-Vorgänger besitzt, der findet im dazugehörigen Thread im XDA-Forum eine Anleitung, um die inoffizielle Version zum Laufen zu kriegen – die Installation erfolgt natürlich wie immer auf eigene Gefahr, Root-Rechte sind hier wieder erforderlich. Features-Updates von ssirj folgen möglicherweise bald.

Weitere Artikel zum Thema
Nexus 5, Next­bit Robin und Co.: Cyano­genMod 14.1-Night­lies erschie­nen
Michael Keller
Supergeil !10Dank CyanogenMod 14.1 bleibt das Nexus 5 nicht bei Marshmallow stehen
CyanogenMod 14.1 ist als Nightly für eine Vielzahl an Geräten erhältlich – und bringt Nougat-Features auf ältere Smartphones wie das Nexus 5.
Nexus 6P-Nach­fol­ger in Sicht: Huawei sichert sich Produkt­na­men
Christoph Groth
Her damit !6Das Nexus 6P von Huawei besitzt einen Fingerabdrucksensor
Der Nachfolger des Nexus 6P kommt womöglich von Huawei. Darauf weist ein Antrag auf die Namensrechte für "Huawei 7P" hin.
Android Nougat läuft anschei­nend nicht mit Snap­dra­gon 800/801
Christoph Lübben15
Peinlich !33Das Sony Xperia Z3 soll zu den Geräten gehören, auf denen Android Nougat nicht läuft
Android Nougat soll angeblich nicht auf Smartphones laufen, die einen Snapdragon 800/801-Chipsatz besitzen. Fehlende Treiber sollen der Grund sein.