HTC One M7: Update auf Android Lollipop ist endlich da

Supergeil !16
Endlich gibt es Lollipop für das HTC One M7
Endlich gibt es Lollipop für das HTC One M7(© 2015 HTC)

Eigentlich hatte HTC versprochen, das Lollipop-Update für das One spätestens am 2. Februar bereitzustellen. Zu dem Zeitpunkt lief nämlich die selbst auferlegte 90-Tages-Frist ab. Die Probleme, die Schuld an der Verzögerung waren, scheinen nun aber ausgeräumt: Der Rollout hat begonnen, Android 5.0.2 ist da!

Besitzer eines HTC One in Deutschland dürfen sich schon sehr bald auf das zugesicherte Update auf Android Lollipop freuen, wenn es nicht schon angekommen ist. Somit ist nun auch das 2013er Topmodell mit der neuesten Firmware versorgt, nachdem Nutzer eines HTC One M8 bereits Ende Januar in den Genuss gekommen sind.

Android Lollipop bringt Sense 6 und neue Funktionen mit

Dass es zu Verzögerungen kommen würde, weil es Probleme mit der Software gibt, hatte HTC-Produktmanager Mo Versi schon kurz vor dem Verstreichen der Frist angekündigt. Nun ist es aber so weit und die Software ist als OTA-Update erhältlich. Es handelt sich dabei um die aktuelle Android-Version 5.0.2.

Es empfiehlt sich, den Download per WLAN vorzunehmen, um ein etwaig beschränktes Datenvolumen zu schonen, da der Umfang des Updates 804,8 MB beträgt. Darin enthalten ist neben den bekannten Google-Neuerungen wie etwa das Material Design auch HTCs eigene Sense 6-Benutzeroberfläche. Weitere Features umfassen etwa Benachrichtigungen auf dem Lockscreen sowie eine neue Ansicht für kürzlich verwendete Apps. Das Update ist für alle Varianten des HTC One erhältlich, egal ob mit Providerbindung oder ohne.


Weitere Artikel zum Thema
Sony bestä­tigt: Xperia XZ Premium erhält keine Android-Betas
Das Xperia XZ Premium wird keine Beta-Updates im Rahmen des Concept-Programms erhalten
Keine öffentlichen Beta-Versionen für das bald erscheinende Xperia XZ Premium: Offenbar stellt Sony sein Concept-Programm in Kürze komplett ein.
Huawei P10 erhält Sicher­heits­up­date für März in Deutsch­land
1
Das Huawei P10 wurde auf dem MWC 2017 vorgestellt
Mehr Sicherheit für das Huawei P10: Für das Top-Smartphone rollt aktuell das Sicherheitsupdate für März aus – inklusive weiterer Verbesserungen.
iPhone 8: Darum könnte Apples Touch ID auf die Rück­seite wandern
7
Peinlich !19In den letzten Jahren lag der Fingerabdrucksensor beim iPhone unterm Display.
Apple könnte den Fingerabdrucksensor beim iPhone 8 auf der Rückseite verbauen. AppleInsider liefert eine mögliche Erklärung, wieso das so sein könnte.