Das ist das offizielle Zubehör für das HTC One M8

Her damit !44
Zum offiziellen Zubehör für das HTC One M8 gehören auch mehrere Hüllen
Zum offiziellen Zubehör für das HTC One M8 gehören auch mehrere Hüllen(© 2014 HTC)

Am Dienstag hat HTC endlich das lang herbeigesehnte One M8 vorgestellt – nun steht auch fest, welches Zubehör die Koreaner zum Release veröffentlichen werden. Dazu zählen unter anderem Hüllen, Lautsprecher und eine Fernsteuerung. Preise sind allerdings noch nicht bekannt.

Verschiedene Hüllen für das One M8

 

Was wäre ein neues Smartphone ohne eine passende Auswahl an Hüllen? Das hat sich auch HTC gedacht und mehrere Cases vorgestellt, mit denen Ihr das Aluminiumgehäuse des One M8 schützen könnt. Dazu zählen ein Flip Case und ein Double Dip Case, die die Koreaner bereits für den Vorgänger auf den Markt gebracht hatten. Das Flip Case ist ein aufklappbares Etui, wohingegen das Double Dip Case eine ansteckbare Hülle ist, die die Rückseite und die Kanten des Smartphones schützt.

Eine spannende Idee ist übrigens das Dot View Cover, das die Vorderseite des Mobilgeräts schützt und kleine Löcher aufweist – in Verbindung mit der Beleuchtung des One M8 könnt Ihr so unter anderem jederzeit erkennen, wie spät es ist.

Weiteres Zubehör für das neue Flaggschiff

Abseits der Hüllen bietet HTC aber noch mehr Zubehör an. Dazu zählt eine Docking-Station für das Auto, die sich im Fahrzeug anbringen lässt und mit der Ihr das Smartphone einfacher zum Navigieren im Straßenverkehr nutzen könnt. Mit einem passenden Akku-Pack könnt Ihr außerdem die Laufzeit der Smartphone-Batterie verbessern. Abseits davon bringt HTC einen neuen Boombase-Lautsprecher auf den Markt.

Falls Ihr dazu neigt, Euer Smartphone zu verlegen, dürfte Fetch das Zubehör Eurer Wahl sein. Mit diesem Schlüsselanhänger könnt Ihr Euer M8 One sowie das HTC One Mini und das alte One schneller wiederfinden – dies funktioniert via Bluetooth. Sobald sich das Smartphone nicht mehr in Eurer Nähe befindet, gibt es einen Warnton.

Ein weiteres interessantes Gadget ist eine kleine Fernsteuerung, mit der Ihr telefonieren und Textnachrichten versenden könnt, ohne dass Ihr dazu das One M8 bedienen müsst. So könnt Ihr auf dem Smartphone beispielsweise einen Film streamen und dank der separaten Bedienung mit Freunden und Bekannten kommunizieren.

Auch erste Apps sind bereits verfügbar

Passend zum Release haben wir Euch die wichtigsten Infos zum HTC One M8 zusammengestellt – die technischen Daten lassen viel erhoffen, wie erste Benchmarks zeigen. Übrigens: Noch vor der offiziellen Vorstellung hatten die Koreaner bereits am Montag und Dienstag erste Apps für das neue Flaggschiff im Google Play Store veröffentlicht – so könnt Ihr direkt nach dem Auspacken die beliebtesten HTC-Anwendungen auch für das One M8 nutzen.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp für iOS erlaubt schon bald Teilen von bis zu 30 Bildern auf einmal
Michael Keller
WhatsApp für iOS soll in naher Zukunft ein Update erhalten
WhatsApp für iOS soll bald ein praktisches Feature erhalten: Künftig könnt Ihr offenbar mit der App bis zu 30 Bilder auf einmal verschicken.
Nintendo Switch: Die Liste der zusätz­li­chen Kosten wird immer länger
Stefanie Enge3
Peinlich !26Die Nintendo Switch bringt viele Kosten mit sich und ist dadurch eigentlich genauso teuer wie die technisch überlegenen Konsolen von Sony und Microsoft
Die Nintendo Switch kostet etwa 330 Euro – doch da kommen noch einige Kosten obendrauf, bis Ihr komfortabel losspielen könnt.
Xperia Z3 Plus: Sony veröf­fent­licht Android Nougat-Update
Das Sony Xperia Z3 Plus ist im Juni 2015 auf den Markt gekommen
Sony ist nicht zu bremsen: Nur einen Tag nach dem Rollout für das Xperia Z5 soll das Android Nougat-Update auch für das Xperia Z3 Plus unterwegs sein.