HTC One M8: Flaggschiff könnte auch in Schwarz kommen

Her damit !5
HTC One M8 black
HTC One M8 black(© 2014 Twitter/evleaks)

Die Farbpalette des HTC One M8 wird breiter – oder eher noch dunkler. Offenbar wollen die Taiwanesen eine schwarze Variante des Flaggschiff-Smartphones auf den Markt bringen. Schon vom Vorgänger gab es ein entsprechendes Modell.

Der Schluss geht auf ein erstes Foto zurück, das angeblich das HTC One M8 in Schwarz zeigen soll – am Donnerstag hat @evleaks das Bild auf Twitter veröffentlicht. Optisch erinnert das abgebildete Modell stark an die Harman Kardon Edition des HTC One M8, die in den USA von dem Mobilfunkanbieter Sprint vertrieben wird. Von den vorherigen Leaks unterscheidet sich das Bild des schwarzen Flaggschiffs deutlich – wenn es um andere Farbvarianten geht, hat @evleaks bislang meist mutmaßliche Produktabbildungen veröffentlicht. Ob das Smartphone tatsächlich in Schwarz geplant ist und auch in Deutschland erscheinen wird, ist noch unklar.

Auch andere Farben sind in Planung

Zum Release im März 2014 erschien das HTC One M8 in den Farben Gunmetal Grey, Glacial Silver und Amber Gold. Anders als beim HTC One M7 fehlte die schwarze Version, was sich nun ändern soll. Seit einiger Zeit tauchen zudem immer wieder angebliche Produktbildungen auf, die das Smartphone in anderen Farben zeigen sollen. Neben Schwarz könnte das Flaggschiff somit in den nächsten Monaten noch in Rot, Blau und in Pink in den Handel gelangen. Zumindest das rote Modell ist bereits für den taiwanesischen Markt bestätigt.

Weitere Artikel zum Thema
Vor Galaxy S8: Essen­tial Phone ist das rand­lo­seste Rand­los-Smart­phone
Francis Lido5
Das Essential Phone soll aktuell den dünnsten Rand haben
Welches Smartphone hat den im Verhältnis zum Display dünnsten Rand? Laut einem Vergleich gebührt diese Ehre dem Essential Phone
Monu­ment Valley 2: Android-Version ab Anfang Novem­ber verfüg­bar
Lars Wertgen
Monument Valley 2
Das Warten nähert sich dem Ende: Das Mobile-Game "Monument Valley 2" erscheint bald auch für Android. Bisher war es nur unter iOS verfügbar.
Ablauf­da­tum für Apple ID: Betrü­ger wollen Eure Account-Daten
Christoph Lübben
Betrüger können mit Zugriff auf Eure Apple ID etwa Euer iPhone sperren
Via iMessage-Nachricht versuchen Betrüger wohl, an die Zugangsdaten Eurer Apple ID zu gelangen. Ihr solltet den Anweisungen im Text nicht folgen.