HTC One M8: Rapid Charger 2.0 soll es schnell aufladen

Her damit !15
Mit dem Rapid Charger 2.0 könnt Ihr das HTC One M8 innerhalb kürzester Zeit aufladen
Mit dem Rapid Charger 2.0 könnt Ihr das HTC One M8 innerhalb kürzester Zeit aufladen(© 2014 CURVED)

Könnt Ihr bald das HTC One M8 noch schneller aufladen als bisher? HTC hat auf seiner Webseite erstmals das neue Ladegerät Rapid Charger 2.0 aufgeführt. Damit soll der Ladevorgang um 40 Prozent schneller vonstattengehen als mit dem Vorgänger.

Um diese blitzschnellen Ladezeiten zu erreichen, muss ein von HTC zertifiziertes Aufladegerät vorliegen, das die Quick Charge 2.0-Technologie des kalifornischen Chip-Herstellers Qualcomm nutzt, berichtet HTC Source. Auf diese Weise soll es möglich sein, den Akku des HTC One M8 mit der Kapazität von 3300 mAh innerhalb von 30 Minuten auf bis zu 60 Prozent aufzuladen.

HTC Rapid Charger 2.0(© 2014 HTC)

Auch mit anderen HTC-Geräten kompatibel

Der Rapid Charger 2.0 von HTC verwendet diese Qualcomm-Technologie und soll demnächst zumindest auf der US-Seite des Herstellers angeboten werden. Bisher kann das Schnellladegerät für das HTC One M8 und Co. dort auch noch nicht vorbestellt werden – Informationen zum US-Release-Datum hat HTC bisher ebenso wenig veröffentlicht wie einen Einführungspreis oder einen Termin für Deutschland und den Rest Europas. Offenbar werden die Ladegeräte derzeit noch aus Taiwan in die USA geliefert.

Außer dem HTC One M8 können auch andere HTC-Smartphones von den schnellen Ladezeiten profitieren: Der Rapid Charger 2.0 soll auch mit dem HTC One E8 und dem HTC Desire Eye kompatibel sein. Auch das HTC One (M7) soll mit dem Gerät aufgeladen werden können – allerdings nicht ganz so schnell wie die neueren HTC-Smartphones.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Video zeigt angeb­lich Touch ID-Funk­ti­ons­test
Guido Karsten3
iPhone 8 transparent
Verfrachtet Apple doch Touch ID auf die Rückseite des iPhone 8? Ein Video soll zeigen, wie der Fingerabdrucksensor des Smartphones überprüft wird.
Nokia 3, 5, 6 und 8 erhal­ten Android 8.0 Oreo noch in diesem Jahr
Guido Karsten
Das Nokia 8 sollte als eines der ersten Geräte ein Android Oreo-Update erhalten
Für Pixel- und Nexus-Geräte hat Google das Android Oreo-Update freigegeben, doch wie geht es weiter? Nokia-Besitzer müssen wohl nicht lange warten.
"Bisto": Google plant Kopf­hö­rer mit Google Assi­stant
Lars Wertgen1
Der Google-Helfer könnte in Zukunft auch in Kopfhörer Einzug halten
Google entwickelt anscheinend eigene Kopfhörer. In der "Bisto" genannten Hardware soll der Google Assistant integriert sein.