HTC One M9 Plus: Wallpaper verrät QHD-Auflösung

Her damit !10
Bekommt der Plus-Ableger des HTC M9 ein QHD-Display?
Bekommt der Plus-Ableger des HTC M9 ein QHD-Display?(© 2015 NWE/Martin Hajek)

Auf den Benchmark folgt das Wallpaper: Zum kommenden HTC One M9 Plus sind via Twitter erneut Informationen zur Display-Auflösung aufgetaucht, die auf einen QHD-Bildschirm schließen lassen.

Bereits vor einiger Zeit veröffentlichte LlabTooFer auf seinem Twitter-Account ein Wallpaper des HTC One M9, aus dem hervorging, dass das taiwanesische Unternehmen seinem kommenden Flaggschiff ein 1080p-Display spendieren wird. Das gleiche Prozedere erfährt nun auch der Ableger HTC One M9 Plus. Ein frisch veröffentlichtes Wallpaper, das vom One M9 Plus stammen soll, bescheinigt dem Smartphone eine QHD-Auflösung mit 2560 x 1440 Pixeln.

HTC One M9 Plus: Wallpaper bestätigt Benchmark

Dadurch wird ein Gerücht aus der vergangenen Woche untermauert. Denn das HTC One M9 Plus ist in der Benchmark-Datenbank CompuBench aufgetaucht, die ebenfalls Details zum Display preisgegeben hat. Demnach soll das One M9 Plus über einen 5,1 Zoll großen Bildschirm verfügen. Und auch CompuBench listet für das Gerät eine QHD-Auflösung mit 2560 x 1440 Bildpunkten. Daraus würde sich eine beeindruckende Pixeldichte von 576 ppi ergeben. Das jetzt ans Licht gekommene Wallpaper scheint diese Angaben nun zu bestätigen.

Es bleibt also weiterhin spannend vor dem Release des HTC One M9 Plus. Denn auch über die weiteren Spezifikationen häufen sich die Spekulationen. So soll das Smartphone beispielsweise doch nicht vom Snapdragon 810, sondern von einem neuen MediaTek-Prozessor angetrieben werden. Zudem kommen beim One M9 Plus wohl zwei starke Kameras mit 20 beziehungsweise 13 Megapixeln zum Einsatz. Spätestens am 1. März auf dem MWC werden sich wahrscheinlich alle Geheimnisse um die neuen HTC-Top-Geräte lüften. Bis dahin könnt Ihr Euch mit unserer Gerüchte-Übersicht zum HTC One M9 und dessen Ableger mit QHD-Screen auf dem Laufenden halten.


Weitere Artikel zum Thema
Schlechte Vibes: Lenovo will sich künf­tig auf Moto konzen­trie­ren
Michael Keller
Das Moto G5 wird voraussichtlich das nächste Smartphone von Lenovo
Lenovo verabschiedet sich von seiner Smartphone-Marke Vibe: Der Hersteller will offenbar in Zukunft nur noch Moto-Geräte veröffentlichen.
Insta­gram führt Alben ein: Bis zu zehn Fotos und Videos gleich­zei­tig posten
Marco Engelien
Instagram erlaubt nun bis zu zehn Bilder oder Videos pro Beitrag.
Mehr Fotos in einem Album hochladen: Instagram erlaubt es Nutzern künftig, bis zu zehn Bilder oder Videos auf einmal zu posten.
Nokia 8-Vorstel­lung wird per 360-Grad-Videost­ream live über­tra­gen
Michael Keller
Her damit !21Für die Übertragung vom MWC 2017 nutzt Nokia die 360-Grad-Kamera Ozo
Nokia wird auf dem MWC 2017 eine Pressekonferenz abhalten. Die Keynote soll live übertragen werden – als 360-Grad-Stream.