HTC U 11 kommt ohne Kopfhöreranschluss, aber mit Adapter

Her damit !29
Schon beim HTC U Ultra seid Ihr auf USB-C-Kopfhörer angewiesen
Schon beim HTC U Ultra seid Ihr auf USB-C-Kopfhörer angewiesen(© 2017 CURVED)

Kein klassischer Kopfhöreranschluss beim HTC U 11: HTC wird sein neues Vorzeigemodell schon in naher Zukunft der Öffentlichkeit vorstellen. Nun macht das Gerücht die Runde, dass der Hersteller das Smartphone mit einem Adapter für Kopfhörer ausliefert.

Schon beim HTC U Ultra hat das Unternehmen auf einen 3,5-mm-Klinkenanschluss verzichtet – dieser Weg wird offenbar auch mit dem HTC U 11 fortgesetzt, heißt es schon seit Längerem. Damit Nutzer aber frei wählen können, welche Kopfhörer sie benutzen, soll dem Gerät ein Adapter von Klinke auf USB-C beiliegen, berichtet der über HTC für gewöhnlich gut informierte Leak-Profi LlabTooFeR über seinen Twitter-Account. Außerdem soll das Smartphone mit den gleichen USB-C-Kopfhörern ausgeliefert werden wie das U Ultra, also den hauseigenen Usonic Earbuds.

Drück den Rahmen

Das HTC U 11 soll als Herzstück den Snapdragon 835 nutzen, der auf 4 GB RAM und einen 64 GB großen Speicherplatz zugreifen kann. Das Display misst den Gerüchten zufolge in der Diagonale 5,5 Zoll und löst in QHD auf; LlabTooFeR zufolge setzt HTC beim Bildschirm auf Super LCD5-Technologie. Der Akku soll die Kapazität von 3000 mAh aufweisen.

Erst kürzlich hat das Unternehmen selbst angekündigt, wann es sein neues Smartphone präsentiert, das unter dem Codenamen "Ocean" entwickelt wurde: Schon am 16. Mai 2017 ist es so weit. Dann werden wir auch Gewissheit darüber erhalten, wie es um den Kopfhöreranschluss bestellt ist – und was es mit dem druckempfindlichen Gehäuse auf sich hat, mit dem das HTC U 11 aller Voraussicht nach ausgestattet ist.


Weitere Artikel zum Thema
HTC U12 Plus erhält Sicher­heits­up­date für Septem­ber
Francis Lido
Das HTC U12 Plus wird sicherer
Pflichtinstallation für Besitzer des HTC U12 Plus: Der Hersteller rollt derzeit das Sicherheitsupdate für September 2018 aus.
"Fort­nite" könnt ihr jetzt auch auf HTC U12 Plus & Co. spie­len
Michael Keller
Auf dem HTC U12 Plus könnt ihr jetzt auch Fortnite spielen
Die Liste der Android-Smartphones, die "Fortnite" unterstützen, wird immer länger. Neu hinzugekommen: das HTC U12 Plus.
HTC U12 Plus: Update verbes­sert Akku­lauf­zeit und Edge Sense
Francis Lido1
Das HTC U12 Plus hält bald noch länger durch
Ein Update für das HTC U12 Plus bringt diverse Verbesserungen und ein ungewöhnliches Online-Spiel. Letzteres kombiniert Katzen und Kryptowährung.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.