HTC U 11 kommt ohne Kopfhöreranschluss, aber mit Adapter

Her damit !28
Schon beim HTC U Ultra seid Ihr auf USB-C-Kopfhörer angewiesen
Schon beim HTC U Ultra seid Ihr auf USB-C-Kopfhörer angewiesen(© 2017 CURVED)

Kein klassischer Kopfhöreranschluss beim HTC U 11: HTC wird sein neues Vorzeigemodell schon in naher Zukunft der Öffentlichkeit vorstellen. Nun macht das Gerücht die Runde, dass der Hersteller das Smartphone mit einem Adapter für Kopfhörer ausliefert.

Schon beim HTC U Ultra hat das Unternehmen auf einen 3,5-mm-Klinkenanschluss verzichtet – dieser Weg wird offenbar auch mit dem HTC U 11 fortgesetzt, heißt es schon seit Längerem. Damit Nutzer aber frei wählen können, welche Kopfhörer sie benutzen, soll dem Gerät ein Adapter von Klinke auf USB-C beiliegen, berichtet der über HTC für gewöhnlich gut informierte Leak-Profi LlabTooFeR über seinen Twitter-Account. Außerdem soll das Smartphone mit den gleichen USB-C-Kopfhörern ausgeliefert werden wie das U Ultra, also den hauseigenen Usonic Earbuds.

Drück den Rahmen

Das HTC U 11 soll als Herzstück den Snapdragon 835 nutzen, der auf 4 GB RAM und einen 64 GB großen Speicherplatz zugreifen kann. Das Display misst den Gerüchten zufolge in der Diagonale 5,5 Zoll und löst in QHD auf; LlabTooFeR zufolge setzt HTC beim Bildschirm auf Super LCD5-Technologie. Der Akku soll die Kapazität von 3000 mAh aufweisen.

Erst kürzlich hat das Unternehmen selbst angekündigt, wann es sein neues Smartphone präsentiert, das unter dem Codenamen "Ocean" entwickelt wurde: Schon am 16. Mai 2017 ist es so weit. Dann werden wir auch Gewissheit darüber erhalten, wie es um den Kopfhöreranschluss bestellt ist – und was es mit dem druckempfindlichen Gehäuse auf sich hat, mit dem das HTC U 11 aller Voraussicht nach ausgestattet ist.


Weitere Artikel zum Thema
Google Home spielt nun auch Musik von kosten­lo­sen Spotify-Accounts
Guido Karsten1
Google Home macht auf Sprachbefehl auch Musik
Der Funktionsumfang des smarten Lautsprechers Google Home wächst: Musik von Spotify kann das Gerät nun auch spielen, wenn Ihr kein Premium-Abo habt.
Galaxy Note 8: Verkaufs­start und Beloh­nung für Vorbe­stel­ler gele­akt
Guido Karsten
Her damit !13Die Dex Station hat Samsung gemeinsam mit dem Galaxy S8 vorgestellt
Das Galaxy Note 8 kann bald vorbestellt werden und Frühentschlossene erhalten Extras. Evan Blass verrät nun mehr zu Samsungs Vorbestellerprogramm.
Android O: Google erlaubt sich vor der Enthül­lung einen Spaß
Guido Karsten1
Supergeil !8Der Codename "Oreo" für Android 8.0 steht noch längst nicht fest
Google lüftet schon bald das Geheimnis und verrät, wofür das "O" von Android O steht. Zunächst erlaubte sich das Unternehmen aber noch einen Scherz.