HTC U11 ist ab sofort auch in "Solar Red" erhältlich

So sieht das HTC U11 in der neuen Farbe "Solar Red" aus
So sieht das HTC U11 in der neuen Farbe "Solar Red" aus(© 2017 HTC)

Das HTC U11 ist ab sofort in der Farbe Solar Red erhältlich. Die neue Farbvariante gibt es laut einer Pressemeldung von HTC als Dual-SIM-Version in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Unternehmen hatte sein solarrotes U11 bereits im Juni angekündigt.

Seit dem 10. Juli 2017 wird das HTC U11 in Solar Red an die Kunden ausgeliefert, die es im HTC-Shop vorbestellt hatten. Den Unternehmensangaben zufolge ist es dann ab dem 17. Juli flächendeckend im Handel erhältlich. Die solarrote Dual-SIM-Version des HTC U11 kostet wie zuvor angekündigt 749 Euro/CHF — also genauso viel wie die graue, schwarze und blaue Farbversion.

Farbenspiel dank 3D-Glas

HTC weist in der Pressemeldung noch einmal gesondert auf die lichtbrechenden Mineralien in dem gebogenen 3D-Glas auf der Rückseite seines Smartphones hin. Dieses Glas ist in der Lage, zahlreiche Farbtöne je nach Lichteinfall wiederzugeben. Das Farbenspiel ist auch auf dem Solar-Red-Gerät zu beobachten: HTC zufolge changiert es "von Feuerrot über Orangerot wie bei einem Sonnenaufgang bis hin zu edlem Rotgold in der Dämmerung".

Zuletzt berichteten wir außerdem über HTCs mutmaßliche Pläne, eine günstigere Variante des neuen Top-Modells anzubieten. Gerüchte besagen, dass als Herzstück dieser Mittelklasse-Ausgabe der Snapdragon 660 dienen wird. Außerdem soll diese Version über einen 2600-mAh-Akku sowie Android 7.1.1 mit der Sense-Oberfläche in der Version 9.0 verfügen. Ob und Wann die HTC-U11-Mittelklasse offiziell vorgestellt wird, bleibt abzuwarten.

Weitere Artikel zum Thema
Bixby 2.0: Samsungs KI wird zur Alexa-Konkur­renz und kommt auf mehr Geräte
Michael Keller
Bislang ist Bixby auf Smartphones wie dem Galaxy S8 zu finden
Samsung hat offiziell Bixby 2.0 angekündigt. Der Assistent soll künftig besser zwischen Nutzern unterscheiden können und auf mehr Geräten laufen.
HTC U11 Plus hat offen­bar die glei­che Hard­ware wie das U11
Christoph Lübben
Das HTC U11 besitzt noch breite Ränder – das soll beim Plus-Modell anders sein
Das HTC U11 Plus soll ein nahezu randloses Display erhalten. Was im Inneren steckt, verrät womöglich ein Benchmark-Eintrag.
Smart Halo im Test: Dieses Gadget macht jedes Fahr­rad smart
Jan Johannsen2
Naja !5Smart Halo zeigt mit seinem LED-Ring dezent den Weg.
Wie bleibt man auf dem Fahrrad erreichbar und navigiert durch die Stadt, ohne das Smartphone rauszukramen und sich strafbar zu machen? Mit Smart Halo.