HTC U12 soll starken Chip und viel Speicherplatz mitbringen

Der Nachfolger des HTC U11 erscheint vermutlich im Frühling 2018
Der Nachfolger des HTC U11 erscheint vermutlich im Frühling 2018(© 2017 CURVED)

So soll das HTC U12 ausgestattet sein: Das Unternehmen aus Taiwan wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2018 sein neues Vorzeigemodell präsentieren. Nun hat der HTC-Kenner LlabTooFeR über seinen Twitter-Kanal die mutmaßliche Ausstattung des Smartphones mit dem Codenamen "Imagine" verraten.

Dem Tweet von LlabTooFeR zufolge, den ihr unter dem Artikel findet, wird das HTC U12 vom Snapdragon 845 angetrieben, dem Top-Smartphone-Chipsatz von Qualcomm für das Jahr 2018. Der Arbeitsspeicher soll "bis zu 6 GB" umfassen, der interne Speicherplatz "bis zu 256 GB". Dies ist als Hinweis darauf zu verstehen, dass HTC das Smartphone in mehreren Versionen auf den Markt bringen wird. Als Betriebssystem soll Android 8.0 Oreo vorinstalliert sein; darüber liegt offenbar die Benutzeroberfläche Sense 10.

Dualkamera und Wasserschutz

Das HTC U12 besitzt dem Leak-Experten zufolge eine Dualkamera, deren Linsen jeweils mit 12 und 16 MP auflösen. Der Sensor stammt offenbar von Sony. Dazu soll das Smartphone eine Frontkamera mit der Auflösung von 8 MP für Selfies mitbringen. Der Akku des Gerätes hat angeblich die Kapazität von 3420 mAh und bewegt sich damit im Mittelfeld aktueller High-End-Smartphones. Im Vergleich zum Vorgänger ist der Energiespeicher aber stärker: Das HTC U11 verfügt über einen Akku mit der Kapazität von 3000 mAh.

Bemerkenswert ist noch der Schutz gegen Schmutz und Wasser nach IP68. Das HTC U12 verfüge außerdem über die Technologie "Edge Sense 2.0" – dabei handelt es sich um das weiterentwickelte Feature des Vorgängers, das es ermöglicht, über Druck auf den Gehäuserand bestimmte Aktionen einzuleiten. Offenbar wird das Flaggschiff neben einem 5,99-Zoll-Display mit QHD+-Auflösung auch eine Art Gesichtserkennung bieten.

Bleibt die Frage, wie lange interessierte Nutzer noch auf das neue High-End-Smartphone von HTC warten müssen. Schon im Januar hieß es, dass die Enthüllung vermutlich erst im April oder Mai 2018 stattfinden wird. LlabTooFeR zufolge wird das HTC U12 "irgendwann im April" erscheinen.

Weitere Artikel zum Thema
Android Pie: Diese HTC-Smart­pho­nes erhal­ten Update
Lars Wertgen
Das HTC U12 Plus erhält zeitnah die neuen Google-Features
Glückliches Quartett: HTC hat angekündigt, welche der hauseigenen Smartphones ein Update auf Google neues Betriebssystem Android Pie erhalten.
HTC U12 Plus: Diese Farben sind angeb­lich geplant
Michael Keller
Unfassbar !5Der Nachfolger des HTC U11 Plus (Foto) erscheint Ende Mai 2018
Ende Mai 2018 wird das HTC U12 der Öffentlichkeit vorgestellt. Nun gibt es Gerüchte zu den möglichen Farbvarianten zum Start.
HTC U12: Das Datum für die Präsen­ta­tion ist offi­zi­ell
Christoph Lübben3
Her damit !18Erst Ende 2017 ist das HTC U11 Plus (Bild) erschienen – und bald ist schon das HTC U12 offiziell
Das HTC U12 kommt noch im Mai: Der Hersteller hat nun einen Termin für die Enthüllung genannt. Womöglich sehen wir dann auch das HTC U12 Plus.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.