HTC Vertex: Einzigartiges Tablet für Großbritannien?

Eigentlich hatte HTC sich aus dem Tablet-Markt zurückgezogen und wollte sich auf Smartphones konzentrieren. Mit dem HTC Flyer haben die Taiwanesen zwar ein recht ordentliches Tablet auf den Markt gebracht, in den USA gab es noch das HTC Jetstream, doch der durchschlagende Erfolg blieb HTC bislang mit Tablets verwehrt.

Jetzt kündigte ein HTC-Sprecher für viele sehr überraschend an, dass man in Großbritannien doch ein weiteres Tablet auf den Markt bringen will. Ein einzigartiges Tablet soll es werden und sich von der breiten Masse abheben, doch das war leider auch schon alles, was das Branchen-Magazin PC Advisor dem Sprecher von HTC entlocken konnte.

HTC kämpft mit Rückgängen im Smartphone-Markt

Der Grund für die Richtungsänderung bei HTC und die Entscheidung, sich doch wieder auf dem Tablet-Markt zu versuchen könnten die Verkaufszahlen bei Smartphones sein. Hier hat HTC derzeit mit Rückgängen zu kämpfen, in Westeuropa mussten die Taiwanesen einen Rückgang von 40 Prozent bei den Verkaufszahlen im ersten Quartal hinnehmen, die Marktanteile sind von 12 auf 6 Prozent ebenfalls ganz deutlich gesunken.

Wir halten uns jetzt einmal zurück mit Spekulationen, denn das wäre momentan wirklich nur in der Glaskugel gelesen, sind aber schon mächtig gespannt, was HTC präsentieren wird, wann es so weit ist und was das einzigartige Tablet dann alles können wird. Außerdem hoffen wir natürlich, dass die Taiwanesen sich entschließen, den Flyer-Nachfolger nicht nur in Großbritannien auf den Markt zu bringen, sondern vielleicht auch hierzulande.

Update: HTC Vertex im Gespräch

In einem Benchmark ist ein Gerät namens HTC Vertex aufgetaucht, bei dem es sich um das von HTC angekündigte Tablet handeln könnte. Noch ist nicht ganz klar, ob es tatsächlich dieses einzigartige Tablet sein wird, das der HTC-Sprecher gegenüber PC Advisor erwähnte. Sollte dies jedoch der Fall sein gibt es nun auch erste konkrete Informationen zur Ausstattung des Tablets.

Ergebnisse des Benchmarks für das HTC Vertex

Das Gerät aus dem Benchmark hat einen Tegra 3 Quadcore-Prozessor und eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln, was auf ein Tablet mit 7 Zoll Display-Diagonale schließen lässt – bei einem 10 Zöller wäre diese Auflösung eher eine Enttäuschung. Als Betriebssystem lief auf dem HTC Vertex in besagtem Benchmark Android 4.0 Ice Cream Sandwich.

Außerdem berichtet eine italienische Website von einem HTC Tablet mit einem Snapdragon S4 Prozessor von Qualcomm, Adreno 320 GPU und einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln, das die Bezeichung HTC 6435LVW trägt. Hat HTC also gleich zwei Tablets in Planung? Oder ist eines dieser beiden Geräte nur ein Fake? Oder wird derzeit einfach mit zwei verschiedenen Modellen getestet? Fragen über Fragen, die HTC uns hoffentlich schon bald beantworten wird.