HTC will stärker auf günstigere Smartphones setzen

HTC setzt in Zukunft mehr auf die mittlere Preisklasse.
HTC setzt in Zukunft mehr auf die mittlere Preisklasse.(© 2014 CC: Flickr/John.Karakatsanis)

Um langfristig die Profite steigern zu können, will der taiwanesische Smartphone-Hersteller HTC in Zukunft mehr auf Modelle der mittleren Preisklasse setzen. Die Mitgründerin und Vorsitzende von HTC, Cher Wang, betonte in einem Interview mit der Nachrichtenagentur Reuters, dass dieses Segment des Smartphone-Marktes in der Vergangenheit zu sehr vernachlässigt worden sei.

Das teure Flaggschiff zieht HTC runter

HTC hatte im vergangenen Jahr einen Umsatzrückgang zu verzeichnen: Laut Angaben des Technik-Portals The Verge betrug der weltweite Marktanteil des Smartphone-Herstellers zuletzt nur noch zwei Prozent. Laut Cher Wang sei es ein Fehler gewesen, in erster Linie auf teure Flaggschiffe wie beispielsweise das HTC One zu setzen – das Segment mit dem größten Wachstum seien Smartphones mit einem Verkaufspreis von unter 150 US-Dollar. In diesem Bereich stehe die Konkurrenz wie zum Beispiel Huawei wesentlich besser da.

HTC wolle sich laut Chang aber nicht auf den „Low-End Markt“ konzentrieren, sondern weiterhin Smartphones mit neuester Technik ausstatten. In diesem Zusammenhang gab Chang außerdem bekannt, dass HTC demnächst ein neues Smartphone als Flaggschiff des Konzernes präsentieren werde – mutmaßlich den One-Nachfolger HTC M8.


Weitere Artikel zum Thema
Nokia 8 im Test: HMDs erstes Top-Smart­phone im Hands-on [mit Video]
Marco Engelien
Her damit !6Das Display des Nokia 8 überzeugt auf den ersten Blick
Nach dem Nokia 6 kommt das Nokia 8. Warum der Zahlensprung berechtigt ist und was HMDs Top-Smartphone anderen Geräten voraus hat, erfahrt Ihr hier.
iPhone 8: Neue Fotos sollen Kompo­nen­ten der kabel­lo­sen Lade­sta­tion zeigen
Guido Karsten5
Das Ladepad für iPhone 8 und iPhone 7s könnte den Bildern zufolge eine runde Form besitzen
Schon im November 2016 hieß es, das iPhone 8 könne kabellos geladen werden. Nun sind Bilder aufgetaucht, die Teile der Ladestation zeigen sollen.
Moto­rola erfin­det selbst­hei­len­den Smart­phone-Bild­schirm
Lars Wertgen2
Her damit !15Motorola denkt über Displays nach, die sich selbst heilen können
Ein Motorola-Patent beschreibt Smartphone-Bildschirme, die sich selbst reparieren können. Gelingen soll das mit Hitze und einem besonderen Material.