Htcsense.com – Webinterface offiziell noch im Beta Stadium

HTC bietet seinen Kunden eine spezielle Website an, diese befindet sich zwar noch im Beta Stadium, ist aber sicherlich einen Besuch wert.

Kommt man das erste Mal mit einem neuen HTC Gerät in Berührung kann man sich optional auf der Website von HTC Sense anmelden. Man muss einen Account einrichten mit Angabe von E-Mail Adresse, benutztem Gerät und Telefonnummer. Zwecks Registrierung wird einem dann ein Sicherheitscode am Handy angezeigt und schon geht es los. Danach am Handy noch kontrollieren ob unter Einstellungen > Ort > Telefonfinder auch der Haken gesetzt ist!

Aber was wollen wir hier eigentlich spannendes machen, für das Herunterladen von Hintergrundbildern und Klingeltönen brauche ich keine extra Website, so etwas bekommt man via Google an jeder Ecke. Was ich allerdings nicht an jeder Ecke bekomme, ist die Handy Steuerung aus der Ferne. Hier steckt sicherlich noch einiges an Potential dahinter, aber fangen wir damit an was schon geht.

 

Ortung des Gerätes

Auf einer praktischen kleinen Karte wird euer Handy geortet und ihr könnt beliebig rein und raus zoomen um zu schauen wo es sich befindet. In meinem Test wird die Adresse sehr genau ermittelt, dafür dass das Gerät nun mal im Gebäude ist zeigt die Position auf der Karte direkt die Straße an der richtigen Stelle vor meinem Haus. Ihr würdet einen Dieb damit natürlich nicht wirklich finden können, man stelle sich nur vor das Gebäude hat mehr Parteien, man wird sie wohl kaum alle durchsuchen. Aber immerhin wüsste ich, ob mein Handy zu Hause ist, im Büro oder doch bei einem Kumpel vergessen wurde.

 

Anrufe weiterleiten und Nachrichten weiterleiten

Sollte euer Gerät eingeschaltet und mit einem Mobilfunknetz verbunden sein, aber ihr habt es nicht Griffbereit, z.B. im Büro vergessen. Dann ist diese Funktion hilfreich um trotzdem erreichbar zu bleiben, einfach aktivieren und neue Nummer mitteilen und schon werden alle Anrufe durchgestellt.

Gerät mit voller Lautstärke klingeln lassen

Viele werden das kennen, da hat man sein Handy wieder irgendwo zu Hause liegen lassen, natürlich auf Lautlos eingestellt, aber wo war das gleich noch mal? Ein Klick auf diesen Knopf in eurem Browser und das Gerät klingelt munter drauf los bis man es entsperrt, egal wie es vorher eingestellt war. Solange der Akku noch nicht leer ist, wird das Suchen so zum Kinderspiel.

 

 

 

 

 

 

Gerät sichern: Gerät sperren oder Gerät löschen


Für den Fall auf den keiner von uns hofft, der aber doch mal passieren kann. Das Gerät istverloren gegangen, vielleicht gefunden von einer ehrlichen Person, vielleicht gestohlen von einer wenigen ehrlichen Person. Ihr habt hier die Wahl zwischen zwei Funktionen. Entweder ihr lasst eine PIN Sperre auf eurem Gerät eintragen und dem Finder eine Rückrufnummer einblenden oder ihr löscht das komplette Gerät aus der Ferne damit immerhin eure Daten nicht missbraucht werden können. Diese Funktionen bieten natürlich keinen vollwertigen Schutz gegen Leute, die genügend kriminelle Energie und Wissen in der Materie haben, aber dem ein oder anderen wird es sicherlich helfen können. Fazit zu HTCSense.comMan muss das ganze direkt am Anfang richtig einrichten, sowohl auf der Website wie auch am Endgerät, danach steht einem aber auch ein kostenloser Mehrwert aus vertrauenswürdiger Quelle zur Verfügung. Dass der ganze Service noch im Beta Stadium ist, lässt mich hoffen das noch viel mehr Funktionen in Zukunft dazu kommen, wenn man bedenkt was noch alles möglich ist, z.B. Statuswerte über den verbleibenden Akku usw. Jedoch bin ich insgesamt zufrieden und empfehle jedem Nutzer die 5 Minuten zu investieren, denn Vorsicht ist bekanntlich besser als Nachsicht. Zum Abschluss noch die Liste der momentan unterstützen Geräte:

Amaze 4G
ChaCha
ChaChaCha
Desire HD
Desire S
Desire Z
EVO 3D
EVO 4G+
EVO Design 4G
EVO View 4G
Explorer
Flyer
Flyer 4G
Incredible S
Inspire 4G
Inspire HD
Jetstream
Merge
Panache
Raider 4G
Rhyme
Salsa
Sensation
Sensation XE with Beats Audio
Sensation XL with Beats Audio
Velocity 4G
Wildfire S

 

Update:

HTC baut den Dienst komplett um und hat alle bisherigen Funktionen vorläufig eingestellt. Momentan wird man mit folgendem Text begrüßt.

Die Dienste, die auf HTC.com zur Verfügung standen, werden nicht weiterhin zur Verfügung stehen. Wenn Sie HTC.com benutzt haben, um Ihre Kontakte, Nachrichten, Footprints oder die Anrufer Historie zu synchronisieren, können Sie diese Daten bis zum 30.4 2012 herunterladen