Huawei Ascend P7: Firmware-Update zum Download bereit

Her damit !20
Das Huawei Ascend P7 erhält erneut ein Firmware-Update
Das Huawei Ascend P7 erhält erneut ein Firmware-Update(© 2014 CURVED Montage)

Mit einem Firware-Update soll das Huawei Ascend P7 derzeit in Deutschland eine Performance-Verbesserung bekommen. Das Over The Air erhältliche Datenpaket soll danach vermutlich auch im Rest Europas auf die Geräte des chinesischen Herstellers ausgerollt werden, berichtet Playfulroid.

Das Update ändert weder an der Version des Betriebssystems noch an der von Huaweis Emotion UI etwas: Android 4.4.2 KitKat und Emotion UI 2.3 bleiben weiterhin der Stand der Dinge auf dem chinesischen Flaggschiff-Smartphone. Nachdem es bereits am 10. Juli eine größere Firmware-Aktualisierung gegeben hatte, ist das aktuelle Update vermutlich hauptsächlich zur Ausmerzung kleinerer Bugs und Performance-Hemmer gedacht.

Updates als relevante Größe im Test

Das letzte große Update des Huawei Ascend P7 hatte einiges an Performance-Verbesserungen gebracht und Bugs wie eine instabile WLAN-Verbindung behoben. Im Test von CURVED hatte dies dem Gerät zwei zusätzliche Punkte in der Rubrik Software eingebracht, da es einige der größten Kritikpunkte am Gerät behoben hatte.

Huawei hatte bereits dem Vorgängermodell Ascend P6 einige Updates spendiert, um beispielsweise die Akkulaufzeit zu verlängern. Vermutlich ist die neue Firmware auch beim Ascend P7 nicht das letzte Mal, dass Ihr auf dem Smartphone die Möglichkeit zur Aktualisierung vorfinden werdet.

Weitere Artikel zum Thema
iPhone X mit Echt­gold kostet über 3000 Euro
Christoph Lübben
Legend bietet das iPhone X in den Varianten "Momentum", "Corium" und "Aurum" an  (von links nach rechts)
Das iPhone X mit Gold, Diamanten oder exotischem Leder: Ein finnischer Hersteller bietet teure Luxus-Varianten inklusive Gold-EarPods an.
So soll das HTC U11 Plus ausse­hen
Michael Keller5
HTC U11 Plus
Das HTC U11 Plus könnte schon in naher Zukunft erscheinen. Ein Rendervideo zeigt nun bereits das mögliche Design des High-End-Smartphones.
Samsung bestä­tigt "Augmen­ted Reality"-Support für Galaxy Note 8
Francis Lido7
Das Galaxy Note 8 wird bald ARCore unterstützen
Samsung und Google arbeiten bei ARCore zusammen: So soll die Plattform für Augmented Reality auf aktuellen Samsung-Flaggschiffen verfügbar werden.