Huawei-Chef: Darum ist das Mate X besser als das Galaxy Fold

Gab’s schon6
Das Huawei Mate X faltet sein Display nach außen
Das Huawei Mate X faltet sein Display nach außen(© 2019 Huawei)

Welches faltbare Smartphone ist besser: das Huawei Mate X oder das Samsung Galaxy Fold? Geht es nach Huawei-CEO Richard Yu, hat das Unternehmen aus China eindeutig die Nase vorn. Seiner Meinung nach bietet das eigene Gerät gegenüber der Konkurrenz entscheidende Vorteile.

Huawei habe ein ähnliches Design getestet, wie es Samsung mit dem Galaxy Fold veröffentlicht hat – und für "nicht gut" befunden, verriet Richard Yu im Interview mit Business Insider. "Ich hatte das Gefühl, dass zwei Bildschirme, ein Front-Display und ein Rück-Display, das Smartphone zu schwer machen", begründete Yu diese Ansicht.

Wie steht es um die Haltbarkeit?

Huawei habe mehrere Lösungen in drei Projekten gleichzeitig entwickelt. Eine sei sogar "besser als das" Galaxy Fold gewesen. Trotzdem habe Yu diese persönlich abgeschossen. "Es war schlecht", fasste er den Versuch zusammen. Tatsächlich wirkt das Mate X deutlich dünner als der Samsung-Konkurrent. Allerdings gibt es die Sorge, dass der sich nach außen faltende Bildschirm durch tägliche Nutzung leicht Schaden nehmen kann.

So hat beispielsweise Motorola ebenfalls ein faltbares Smartphone angekündigt – mit einem Seitenhieb gegen Huawei. Ein nach außen gefaltetes Display sei "am ersten Tag schön". Dann beginne es bereits zu sterben. Welches Gerät wirklich langlebiger ist, wird sich erst nach einer gewissen Nutzungsdauer zeigen. Doch nicht nur in Bezug auf den Bildschirm unterscheidet sich das Mate X vom Galaxy Fold. Beide Geräte benutzen außerdem einen anderen Mechanismus, um das Zusammenklappen zu ermöglichen.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei Mate 40: Erst 2021 erhält­lich?
Lars Wertgen
Der Nachfolger der Mate-30-Serie dürfte nicht so schnell nach Deutschland kommen
Die Präsentation des Huawei Mate 40 könnte bald steigen. Bis zu einem Release in Deutschland müsst ihr allerdings wohl noch länger warten.
Die besten Smart­pho­nes unter 200 Euro: Wo Spar­füchse 2020 zuschla­gen können
Guido Karsten
UPDATESelbst Smartphones mit großen Displays wie das Redmi Note 8T gibt es für unter 200 Euro
Auch für wenig Geld gibt es gute Handys. Die besten Smartphones unter 200 Euro von 2020 und 2019 haben wir für euch zusammengesucht.
Huawei ohne Android 11? So geht's mit EMUI 11 weiter
Michael Keller
Das Huawei P40 könnte von dem Update auf Harmony OS profitieren
Huawei will Features von Android 11 in seine Benutzeroberfläche EMUI 11 integrieren. Und auch das eigene Harmony OS wird weiterentwickelt.