Huawei CV60: Günstige 360-Grad-Kamera für Smartphones kommt nach Europa

Her damit !5
Die Huawei CV 60ist eine günstige 360-Grad-Kamera für Android-Smartphones
Die Huawei CV 60ist eine günstige 360-Grad-Kamera für Android-Smartphones(© 2017 Tech 2)

Wer sein Smartphone schon immer mit einer 360-Grad-Kamera bestücken wollte, aufgrund der hohen Preise aber noch vor einem Kauf zurückschreckte, sollte sich die Huawei CV60 anschauen. Die Cam von Huawei war bislang nur in China erhältlich, könnte aber schon bald auch in deutschen Händler-Regalen stehen.

Laut einem Bericht von GSM Arena steht der Europa-Release der Huawei CV60 unmittelbar bevor. Zumindest in Ungarn soll sie ab dem 17. Oktober 2017 zum Kampfpreis von 39 Euro in den Handel gelangen. Im Zuge dessen habe ein Huawei-Manager das Gerät gemeinsam mit einem Repräsentanten von Leica vor Ort vorgestellt. Beide Unternehmen waren Anfang 2016 eine "langfristige Technologiepartnerschaft im Bereich der Smartphone-Fotografie" eingegangen.

Kompatibel zu modernen Android-Smartphones

Das auch als "Huawei Panorama 360 Camera" bekannte Gerät sei mit zwei Objektiven ausgestattet, die jeweils über eine Blende von f/1.8 verfügen. Damit sollen sich Fotos mit einer Auflösung von bis zu 5326 x 2688 Pixeln knipsen lassen. Videos seien mit bis zu 1920 x 960 bzw. 1280 x 640 Pixeln möglich – jeweils mit 30 Bildern pro Sekunde. Für die Bildverarbeitung soll das Ein-Chip-System iCatch V35 zuständig sein.

Die Huawei CV60 sei nicht ausschließlich für Smartphones des chinesischen Herstellers gedacht, sondern mit allen Android-Modellen kompatibel, die über einen USB-C-Port verfügen. Einzige andere Voraussetzung soll Android 6.0 Marshmallow oder neuer sein. Besitzer entsprechender Geräte könnten dann ab dem 17. Oktober 2017 die "Huawei EnVizion 360"-App im Google Play Store herunterladen, die zur Bedienung der 360-Grad-Kamera notwendig ist. Da Deutschland für Huawei ein wichtiger Markt ist, könnte das Gadget auch hierzulande bald verfügbar sein.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei Mate 30 Lite: Vier­fach-Kamera für den klei­nen Bruder?
Christoph Lübben
Das Huawei Mate 20 Pro (Bild) hat drei Objektive auf der Rückseite. Beim Huawei Mate 20 Lite könnten es schon vier Linsen sein
Aufrüstung für die Mate-Reihe: Gerüchten zufolge soll selbst das Huawei Mate 30 Lite eine Vierfach-Kamera besitzen – und noch vieles mehr.
Verwir­rung um Huaweis eige­nes Betriebs­sys­tem: Alles nur heiße Luft?
Viktoria Vokrri
Peinlich !10Die Meldungen über Huaweis eigenes Betriebssystem werden immer verwirrender.
Jetzt ist die Verwirrung groß: Ist Huaweis eigenes Betriebssystem ein reines Luftschloss? Das legen Aussagen des Vorstands nahe.
Honor Band 5 erscheint zusam­men mit dem Honor 9X
Michael Keller
Das Honor Band 5 wird dem Honor Band 3 (Bild) vermutlich sehr ähnlich sehen
Das Honor Band 5 naht: Angeblich stellt die Huawei-Tochter ihren neuen Fitnesstracker zusammen mit dem Honor 9X vor – also schon sehr bald.