Huawei Edge – erste Bilder des Galaxy S4-Herausforderers

Das Huawei Edge wird als Konkurrent für das Samsung Galaxy S4 gehandelt. Und auch wenn es hierzulande mit Sicherheit nicht die Popularität von Samsungs neuem Flaggschiff erreichen wird, die Ausstattung – sollte sie denn stimmen – macht einen recht guten Eindruck.

Chinesisches Flaggschiff mit Quadcore-Prozessor

Das Huawei Edge soll Medienberichten zufolge von einem Quadcore-Prozessor von K3V3 angetrieben werden, dem 2 GB RAM und 16 GB oder 32 GB interner Speicher zur Seite stehen. Zur Taktrate ist derzeit noch ebensowenig bekannt wie über einen möglichen Slot für eine MicroSD-Karte. Als Betriebssystem soll das Huawei Edge Android 4.2 Jelly Bean bekommen.

Huawei Edge steckt in Unibody-Gehäuse aus Aluminium

Gefallen finden wird amHuawei Edge das Aluminium-Gehäuse, das derzeit ja fast schon eine Besonderheit bei Smartphones ist. Die meisten Hersteller stecken ihre Geräte in eine Hülle aus Polycarbonat, was zwar robust ist, aber in den meisten Fällen optisch lange nicht so schick ist wie ein Unibody-Gehäuse aus Aluminium. Mit nur 6,3 Millimeter dürfte das Huawei Edge eines der dünnsten Smartphones am Markt sein.

Standardgröße 5 Zoll?

Das Display des Huawei Edge soll 5 Zoll in der Diagonalen messen und über eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel verfügen. Außerdem soll an der Rückseite des Smartphones eine 13 MP Kamera sitzen. Weiter heißt es, dass das Huawei Edge einen Akku mit 2.600 mAh bekommen soll. Im Juni soll es auf den Markt kommen. Zu einem möglichen Preis für das neue Android-Smartphone aus China ist derzeit noch nichts bekannt. Ein offizielles Statement von Huawei gibt es zum Edge bislang nicht, sodass das alles noch in die Kategorie „Gerücht“ gehört. Aber dieses Gerücht ist eines, das sich richtig gut anhört.