Huawei Honor 8: Pressebilder von weißer Version aufgetaucht

Her damit !38
Das Huawei Honor 8 könnte noch im Juli 2016 enthüllt werden
Das Huawei Honor 8 könnte noch im Juli 2016 enthüllt werden(© 2016 GizmoChina)

Mutmaßliches Pressebild zeigt das Huawei Honor 8: Im Internet ist ein Bild aufgetaucht, auf dem das neue Smartphone des chinesischen Herstellers zu sehen sein soll. Bei dem Gerät handelt es sich um die weiße Ausführung des neuen Top-Smartphones, das offenbar mit einer Dual-Kamera ausgestattet ist.

Das angebliche Huawei Honor 8 auf dem von GizmoChina geleakten Bild gleicht dem Smartphone auf den Bildern, die von der Zulassungsbehörde TENAA erst unlängst veröffentlicht wurden. Auf der Vorderseite ist der für die Reihe typische "Honor"-Schriftzug zu erkennen. Auf der Rückseite befindet sich am linken oberen Rand die Kamera mit zwei Linsen, die das Smartphone auszeichnen soll. Darunter ist mittig der Fingerabdrucksensor platziert. Dem Bild zufolge verfügt das Gerät außerdem über einen Metallrahmen.

Präsentation am 11. Juli

Auch die übrige Ausstattung des edel wirkenden Honor 8 soll einem High-End-Smartphone entsprechen: Gerüchten zufolge kommt als Herzstück der Chipsatz Kirin 950 oder 955 zum Einsatz, dessen acht Kerne mit bis zu 2,3 GHz getaktet sein sollen. Dazu verfügt das Gerät über 3 oder 4 GB RAM und wahlweise 32 oder 64 GB internen Speicherplatz. Das Display soll in der Diagonale 5,2 Zoll messen und in Full HD auflösen.

Die Linsen der Dual-Kamera auf der Rückseite des Honor 8 sollen jeweils mit 12 MP auflösen; auf der Vorderseite steht eine 8-MP-Kamera für Selfies zur Verfügung. Der Akku hat mutmaßlich die Kapazität von 3150 mAh und unterstützt schnelles Aufladen. Als Betriebssystem ist voraussichtlich Android 6.0 Marshmallow vorinstalliert. Der Preis für das Smartphone soll bei umgerechnet 306 Dollar für die einfache Version beginnen. Laut eines geleakten Teasers wird Huawei das Smartphone am 11. Juli 2016 der Öffentlichkeit vorstellen.


Weitere Artikel zum Thema
Warten auf das Honor 20 Pro: Android-Sperre bremst Release
Christoph Lübben
Das Honor 30 Pro hat einen Super-Zoom – und erscheint womöglich super spät
Das Honor 20 Pro wird nicht pünktlich sein: Die fehlende Android-Lizenz von Huawei könnte das Top-Modell deutlich später erscheinen lassen.
Hat Huawei eine Alter­na­tive zum Google Play Store gefun­den?
Christoph Lübben
Weg damit !11Auf bereits erhältlichen Geräten wie dem Huawei P Smart (2019) ist der Google Play Store noch vorhanden
Sollte Huawei auch weiterhin keine Android-Lizenz mehr besitzen, braucht es eine Alternative zum Google Play Store: Diese könnte "Aptoide" heißen.
Huawei: Android-Ersatz HongMeng OS ab Herbst 2019 einsatz­be­reit?
Francis Lido
Supergeil !27Hat Android auf Huawei-Smartphones eine Zukunft?
Huawei reagiert auf die Android-Sperre: Noch dieses Jahr könnte das Unternehmen ein eigenes Betriebssystem verteilen.