Honor 9: Die Huawei-Tochter bleibt dem Kopfhöreranschluss treu

Her damit !15
Das Honor 9 könnte wie auf diesem Bild aussehen
Das Honor 9 könnte wie auf diesem Bild aussehen(© 2017 GizChina)

Mit dem Honor 9 könnt Ihr die meisten gängigen Kopfhörer benutzen: Bislang hieß es, dass die Huawei-Tochter bei ihrem kommenden Top-Smartphone auf einen klassischen Kopfhöreranschluss verzichtet – doch dem scheint nicht so zu sein.

So soll der Präsident von Honor, Zhao Ming George, in der jüngeren Vergangenheit mehrfach darauf hingewiesen haben, dass im Honor 9 sehr wohl ein 3,5-mm-Klinkenanschluss vorhanden ist, berichtet GizmoChina. Darüber hinaus ist das Smartphone offenbar in mehreren Varianten bei der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA aufgetaucht. Zwar lassen die Einträge keine Rückschlüsse auf die Ausstattung und die Unterschiede der einzelnen Ausführungen zu – dennoch ist es ein Hinweis darauf, dass der Release wie angenommen schon in naher Zukunft erfolgen könnte.

Präsentation Ende Juni

Im Mai 2017 hieß es, dass Huawei das Honor 9 mit einer Dualkamera ausgestattet hat. Angeblich löst eine der Linsen mit 20 Megapixeln auf, während die andere die Auflösung von 12 Megapixeln bietet. Bereits zu diesem Zeitpunkt gab es das Gerücht, dass die Enthüllung des Gerätes Ende Juni erfolgen wird. Das Smartphone soll ein 5,2-Zoll-Display mit Full-HD-Auflösung besitzen und über 4 oder 6 GB RAM verfügen.

Mitte Mai machte das Bild eines Teasers die Runde, der auf zwei Dinge hindeutet: Zum einen wird das Honor 9 wohl am 27. Juni 2017 in Berlin (zumindest für den europäischen Markt) vorgestellt; zum anderen bringt die Smartphone-Kamera Eigenschaften mit, die gute Fotos in der Dunkelheit ermöglichen. Sollten die Gerüchte zum Release-Datum stimmen, erfahren wir in knapp fünf Wochen mehr zu dem neuen Gerät von Honor.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei Mate 9: Update auf Android Oreo erreicht Deutsch­land
Christoph Lübben
Her damit !6Das Huawei Mate 9 gehört zu den ersten Geräten, die Android Oreo erhalten
Auch in Deutschland ist Android Oreo wohl nun für das Huawei Mate 9 verfügbar. Dieses bringt einige neue Features und Verbesserungen mit.
Huawei P11: Details zu Ausstat­tung und Preis gele­akt
Michael Keller3
Her damit !13Der Nachfolger des Huawei P10 wird vermutlich Anfang 2018 veröffentlicht
Das Huawei P11 erscheint wahrscheinlich im ersten Quartal 2018. Nun sind Details zur Ausstattung durchgesickert – und zum Preis.
Huaweis neues Top-Smart­phone soll ausse­hen wie das iPhone X
Guido Karsten7
Hier ist noch keine Notch: Das Huawei Mate 10 Pro besitzt über dem Bildschirm zumindest noch einen schmalen Rand
Auch Huawei will die Bildschirmränder verschwinden lassen. Dabei greift der Hersteller womöglich bald auf ein Designelement des iPhone X zurück.