Huawei Mate 10 Pro und P20 Pro erhalten Sicherheitsupdate für März 2019

Das Huawei Mate 10 Pro ist seit Dezember 2017 erhältlich
Das Huawei Mate 10 Pro ist seit Dezember 2017 erhältlich(© 2017 CURVED)

Huawei Mate 10 Pro und P20 Pro werden wieder sicherer: Das Unternehmen aus China spendiert den Smartphones das Sicherheitsupdate für März 2019. Damit werden auf den Geräten alle bis Anfang März bekannten Sicherheitslücken gestopft.

Das Sicherheitsupdate für März 2019 ist auf dem Huawei Mate 10 Pro und dem P20 Pro knapp 250 MB groß, wie Caschys Blog berichtet. Die Versionsnummer der Firmware lautet 9.0.0.215(C432E4R1P11). Mit der Aktualisierung werden vier Lücken gestopft, die Google als "ernst" eingestuft hat und insgesamt 26, deren Risikostufe "hoch" ist. Dazu kommt noch eine Sicherheitslücke mit mittlerem Risiko.

Update auf Android Pie bereits da

Das Sicherheitsupdate für März 2019 steht zumindest für alle Einheiten des Huawei Mate 10 Pro zur Verfügung, die nicht an einen Mobilfunkanbieter gebunden sind. Ob diese Einschränkung auch für das P20 Pro gilt, ist unklar. Wie üblich soll der Rollout des Updates schrittweise erfolgen, sodass es vermutlich noch nicht gleichzeitig auf allen Geräten angekommen ist.

Solltet ihr eines der Smartphones besitzen und noch keine Benachrichtigung zur Verfügbarkeit erhalten haben, lohnt ein Blick in die "Einstellungen". Mitunter steht eine Aktualisierung dort bereits zum manuellen Download bereit.

Zuletzt hat Huawei das Mate 10 Pro eher sporadisch mit Sicherheitsupdates versorgt – zumindest im Vergleich mit aktuellen Top-Geräten wie dem Huawei Mate 20 Pro. Seit Dezember 2018 steht aber immerhin das Update auf Android Pie zum Download bereit. Und es ist schön zu sehen, dass der Hersteller seine älteren Top-Geräte nicht ganz aus dem Blick verliert.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei P30 Pro vs. Huawei P20 Pro: Die Flagg­schiffe im Vergleich
Francis Lido
Das Huawei P30 Pro hat eine noch bessere Kamera als sein Vorgänger
Huawei P30 Pro oder P20 Pro? Wir helfen euch bei der Entscheidung zwischen den beiden Top-Smartphones
Huawei P20 und Co.: Diese Geräte erhal­ten nun Android Pie
Christoph Lübben
Für das Huawei P20 rollt derzeit offenbar Android Pie aus
Neuerungen für Huawei P20 Pro und Co.: Pünktlich zu Weihnachten erhalten mehrere Huawei- und Honor-Smartphones das Update auf Android Pie.
EMUI 9.1: Diese Huawei-Smart­pho­nes bekom­men die Benut­ze­ro­ber­flä­che
Francis Lido
Für das Huawei Mate 20 gibt es EMUI 9.1 bereits als Testversion
Welche Smartphones werden EMUI 9.1 erhalten? Offenbar sehr viele: Huawei hat die Benutzeroberfläche nun für 49 Geräte angekündigt.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.