Huawei Mate 10 Pro: Hersteller kommt für Reparaturen in Berlin zum Nutzer

Den Vor-Ort-Service bietet Huawei zunächst nur in der Hauptstadt an
Den Vor-Ort-Service bietet Huawei zunächst nur in der Hauptstadt an(© 2017 CURVED)

Zum Verkaufsstart des Huawei Mate 10 Pro hat der chinesische Hersteller für Nutzer aus Berlin einen ganz besonderen Service ins Leben gerufen. Wer in der Hauptstadt wohnt und innerhalb der Garantie einen Schaden am Premium-Smartphone bemerkt, der kann kostenlos auf den Vor-Ort-Service von Huawei zugreifen.

Auch außerhalb des Garantiezeitraumes von einem Jahr dürft Ihr natürlich den Service kontaktieren. Dann kostet die schnelle Hilfe bei Euch zuhause jedoch einmalig 99 Euro. Wie Huawei auf seiner Support-Webseite betont, können auch nicht nur Besitzer eines Huawei Mate 10 Pro in Berlin auf den Service zugreifen: Auch diejenigen, die ein Huawei Mate 9 aus dem Jahr 2016 verwenden, können Schäden am Gerät vom Vor-Ort-Service bearbeiten lassen. Auch sie müssen jedoch eine Gebühr von 99 Euro für den Einsatz entrichten.

Kostenlose Hotline

Da Berlin bekanntlich keine kleine Stadt ist, hat der Hersteller aus China eine lange Liste mit den Postleitzahlen der Gebiete auf seiner Support-Webseite veröffentlicht, in denen der Service angeboten wird. Wer in der Hauptstadt lebt und einen Defekt am Mate 10 Pro zu beanstanden hat, sollte also hier zunächst nachsehen, ob seine Adresse abgedeckt wird.

Wer den Service für sein Mate 10 Pro in Anspruch nehmen kann und muss, der findet auf der Webseite des Herstellers auch die Telefonnummer der kostenlosen Service-Hotline von Huawei. Eine Rückmeldung erfolgt innerhalb einer Stunde, dann wird ein Termin zwischen Montag und Samstag und zwischen 9 und 18 Uhr für den Vor-Ort-Service vereinbart.

Weitere Artikel zum Thema
Huawei: Für diese Smart­pho­nes wird Android Pie bereits getes­tet
Lars Wertgen1
Das Mate 10 Pro bekommt Android Pie wohl als eines der ersten Huawei-Smartphones
Auf den ersten Smartphones hat Huawei die Beta-Phase von Android Pie eingeläutet. Weitere Geräte sollen zeitnah folgen.
Huawei Mate 10 Pro: Update ermög­licht Super­zeit­lu­pen-Aufnah­men
Christoph Lübben3
Das Huawei Mate 10 Pro kann bald Superzeitlupe (720p, 960 fps)
Das Huawei Mate 10 kann künftig Videos in Superzeitlupe aufnehmen. Die Funktion kommt mit dem Update auf EMUI 8.1, das wohl erste Nutzer nun erhalten.
Huawei Mate 20, Mate 30 und Co.: Namen der Smart­pho­nes wohl bestä­tigt
Francis Lido
Der Nachfolger des Mate 10 Pro (Bild) wird wohl Mate 20 Pro heißen
Huaweis nächstes Flaggschiff wird wohl Mate 20 (Pro) heißen. Außerdem plant der Hersteller offenbar viele weitere Generationen der Mate-Serie.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.