Huawei Mate 10 Pro: Update ermöglicht Superzeitlupen-Aufnahmen

Das Huawei Mate 10 Pro kann bald Superzeitlupe (720p, 960 fps)
Das Huawei Mate 10 Pro kann bald Superzeitlupe (720p, 960 fps)(© 2017 CURVED)

Das Huawei Mate 10 Pro kann künftig Videos in Superzeitlupe aufnehmen. Das Feature kommt mit dem Update auf EMUI 8.1, das auch noch weitere Verbesserungen enthält. Offenbar wird die neue Version des Betriebssystems zunächst aber nur an ein paar Nutzer verteilt.

Huawei hat seit der Veröffentlichung des Mate 10 Pro Ende 2017 schon einige Aktualisierungen mit neuen Funktionen veröffentlicht. So haben Nutzer erst kürzlich einen verbesserten Nachtmodus für Fotoaufnahmen bei schwachen Lichtverhältnissen erhalten. Zudem ist mittlerweile die Entsperrung des Smartphones per Gesichtserkennung möglich. Erste Besitzer des Top-Smartphones können nun schon das Update auf EMUI 8.1 beziehen, das eine Superzeitlupen-Funktion mitbringt, mit der Aufnahmen mit 960 Bildern pro Sekunde möglich sind, berichtet Gizchina.

Mate 10 Pro erhält klügere Kamera-KI

Das Huawei Mate 10 Pro erhält mit dem Update aber noch mehr Neuerungen: Der Hersteller hat seinem Smartphone eine verbesserte künstliche Intelligenz im Fotomodus spendiert, die für Motive vor der Kamera 19 statt der bisherigen 13 Szenen-Kategorien vorschlagen kann. Insgesamt soll das Android-Gerät künftig deutlich mehr Objekte und Szenen über die Kamera erkennen. Ein 3D-Porträt-Lichteffekt und eine Smart Gallery sind ebenfalls in der neuen Version des Betriebssystems enthalten.

Allerdings wird das Update aber wohl noch nicht großflächig verteilt. Lediglich 50.000 Nutzer sollen die Aktualisierung auf EMUI 8.1 vorerst bekommen. Dafür müssen sich diese auf einer Website des chinesischen Herstellers als sogenannte “Early Adopter” registrieren. Anschließend soll eine entsprechende Benachrichtigung auf dem Top-Smartphone auftauchen, die auf das Update hinweist. Von einer Beta-Version ist allerdings nicht die Rede – womöglich erfolgt der Rollout also schon in den kommenden Wochen auch großflächig.


Weitere Artikel zum Thema
Smart­phone-Tests 2020: Die besten Fotos aus unse­ren Reviews
Christoph Lübben
Viele schöne Fotos haben wir 2020 in unseren Smartphone-Tests gemacht. Und das hier ist die wohl beste Aufnahme
Ein Blick zurück auf unsere Smartphone-Tests aus 2020: Hier findet ihr die coolsten Fotos aus allen Reviews der CURVED-Redaktion.
Huawei Mate 40 Pro im Test: Ein König ohne Schloss
Lars Wertgen
Gefällt mir18Das Huawei Mate 40 Pro kostet etwa 1200 Euro
Das Huawei Mate 40 Pro begeistert im Test – auch ohne Google-Dienste. Der Minuspunkt ist nicht nur wegen der überragenden Kamera zu verschmerzen.
Huawei: Ist das der Schluss­strich unter Android?
David Wagner
Her damit9Harmony OS sieht Huaweis EMUI recht ähnlich, wohl auch um den Umstieg zu erleichtern
Huawei hat die erste Beta für das neue Betriebssystem Harmony OS ausgerollt. Kehrt das Unternehmen Android bald den Rücken?