Huawei Mate 7s? Hersteller teasert "einzigartige" Neuvorstellung an

Her damit19
Der chinesische Teaser trägt übersetzt die Aufschrift "Ein einzigartiges S"
Der chinesische Teaser trägt übersetzt die Aufschrift "Ein einzigartiges S"(© 2015 Weibo/Huawei Zhu Ping)

Huawei macht sich bereit für die IFA in Berlin: Jetzt sind Teaser-Bilder in verschiedenen Social Media-Kanälen des Herstellers aufgetaucht, die auf den 2. September hinweisen. Die weiteren spärlichen Informationen könnten auf ein neues Smartphone-Modell oder gar eine ganze Serie hindeuten, wie Android Authority berichtet.

Ein chinesischer Teaser trägt übersetzt die Aufschrift "Ein einzigartiges S", auf einem weiteren findet sich der Slogan "A Better S" sowie darunter die Produktbezeichnung "Mate S". Allerdings könnte es sich hierbei auch um einen Namenszusatz handeln wie etwa bei einem möglichen Smartphone namens Huawei Mate 7s. Es ist aber genauso denkbar, dass "Mate S" für eine völlig neue Produktlinie von Huawei steht.

Neue Huawei-Smartphones auf der IFA erwartet

Es wird erwartet, dass Huawei auf der diesjährigen IFA einige Neuheiten präsentieren wird. Bereits vor wenigen Tagen waren im Netz Bilder von einem Huawei-Smartphone aufgetaucht, das der Hersteller womöglich schon auf der Messe enthüllt. Ob es sich dabei um einen Nachfolger des Huawei Mate 7, vielleicht das hier vermutete Huawei Mate 7s, oder des P8 handelt, bleibt allerdings offen.

Einem weiteren Bilder-Leak zufolge könnte Huawei sogar schon ein Smartphone mit Curved-Display in der Mache haben und in Berlin vorstellen. Genaueres werdet Ihr wohl erst am genannten 2. September erfahren, wenn Huawei seine IFA-Pressekonferenz abhält.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei Mate 40: Erst 2021 erhält­lich?
Lars Wertgen
Der Nachfolger der Mate-30-Serie dürfte nicht so schnell nach Deutschland kommen
Die Präsentation des Huawei Mate 40 könnte bald steigen. Bis zu einem Release in Deutschland müsst ihr allerdings wohl noch länger warten.
Die besten Smart­pho­nes unter 200 Euro: Wo Spar­füchse 2020 zuschla­gen können
Guido Karsten
UPDATESelbst Smartphones mit großen Displays wie das Redmi Note 8T gibt es für unter 200 Euro
Auch für wenig Geld gibt es gute Handys. Die besten Smartphones unter 200 Euro von 2020 und 2019 haben wir für euch zusammengesucht.
Huawei ohne Android 11? So geht's mit EMUI 11 weiter
Michael Keller
Das Huawei P40 könnte von dem Update auf Harmony OS profitieren
Huawei will Features von Android 11 in seine Benutzeroberfläche EMUI 11 integrieren. Und auch das eigene Harmony OS wird weiterentwickelt.