Huawei Mate 8: Rendervideo zeigt hauchdünne seitliche Display-Ränder

Ende November will Huawei sein neues Spitzen-Smartphone, das Huawei Mate 8, präsentieren. Wie das Gerät genau aussehen wird, hat der Hersteller natürlich noch nicht verraten. Erste geleakte Fotos und Videos gaben allerdings bereits eine relativ genaue Vorstellung vom Design. Der Leak-Experte Steve Hemmerstoffer alias OnLeaks veröffentlichte nun via Twitter ein Video von einem Rendermodell, das dem echten Mate 8 sehr ähnlich sehen könnte.

Das 3D-Modell im Video wurde laut Hemmerstoffer vom Designer Jermaine Smit animiert und mit Texturen versehen. Das Modell selbst soll dabei mit all seinen Abmessungen auf CAD-Dateien basieren, die offenbar aus der Produktion des Huawei Mate 8 geleakt wurden. Da das Rendermodell sowohl von vorne als auch von hinten gezeigt und rundherum gedreht wird, dürfen wir den virtuellen Dummy von allen Seiten begutachten.

Minimale seitliche Display-Ränder

Da Huawei beim Mate 8 offenbar den Homebutton inklusive Fingerabdrucksensor auf der Rückseite verbaut, wirkt die Front des neuen High-End-Smartphones relativ unspektakulär. Es finden sich keine Buttons, die Ränder ober- und unterhalb des Displays sind in etwa identisch breit und lediglich die Kamera- und Lautsprecheröffnungen machen deutlich, wo bei dem Gerät eigentlich oben und unten ist.

Was beim ersten Blick auf das inaktive 3D-Modell des Huawei Mate 8 zunächst kaum auffällt, sind die fast gänzlich verschwundenen seitlichen Bildschirmränder. Wir sind gespannt, ob diese auch beim fertigen Smartphone so hauchdünn sein werden, wie es beim Modell von Hemmerstoffer wirkt. Spätestens am 26. November werden wir es genau wissen.

Weitere Artikel zum Thema
Konkur­renz zu Echo Show: Neue Hinweise auf Google Home mit Display
Michael Keller
Amazon Echo Show (links) könnte bald Konkurrenz durch Google Home mit Display erhalten
Plant Google eine Version von Google Home mit Bildschirm? Entsprechende Hinweise lassen sich in der neuesten Version der Google-App finden.
iOS 11 ist auf Hälfte aller iPho­nes und iPads instal­liert
Christoph Lübben1
iOS 11 ist wohl auf den meisten aktiven iPhone-Modellen installiert
iOS 11 hat die Oberhand gewonnen: Das neue Betriebssystem ist mittlerweile auf über 50 Prozent der iPhones und iPads installiert.
Huawei arbei­tet offen­bar an falt­ba­rem Smart­phone
Francis Lido
Im Rahmen der Mate-10-Pro-Vorstellung kündigte Huawei offenbar ein faltbares Smartphone an
Anfang der Woche waren alle Augen auf das Mate 10 gerichtet. Abseits des Rampenlichts sprach Huawei in München über ein faltbares Smartphone.