Huawei Mate 9: Sprachassistent Alexa ist demnächst vorinstalliert

Gefällt mir13
Bei uns soll Amazon Alexa per Update auf das Huawei Mate 9 kommen
Bei uns soll Amazon Alexa per Update auf das Huawei Mate 9 kommen(© 2016 CURVED)

Das Huawei Mate 9 bietet Integration von Amazon Alexa – zumindest in den USA: Auf der CES 2017 hat das Unternehmen aus China den Release seines aktuellen Vorzeigemodells für den US-Markt angekündigt. Als erstes Smartphone soll das Mate 9 Amazons Sprachassistentin mitbringen.

Der Markstart des Huawei Mate 9 soll in den USA am 6. Januar 2017 erfolgen – laut Android Authority kann das Top-Smartphone bereits bei diversen Händlern vorbestellt werden. Bei uns ist das High-End-Gerät mit Dual-Kamera bereits seit November 2016 erhältlich, allerdings ohne die Integration von Amazon Alexa. Einem Tweet von Huawei zufolge (unter dem Artikel) soll das Mate 9 in den USA das erste Smartphone sein, das dieses Feature vorinstalliert bietet.

Update für ausgelieferte Geräte

Doch auch hiesige Besitzer des Huawei Mate 9 müssen künftig nicht auf die Sprachassistentin verzichten: Engadget zufolge soll Amazon Alexa per Software-Update auf bereits ausgelieferte Geräte nachgereicht werden. Nicht ganz klar sei indes, ob Huawei das Feature ab Werk auf Einheiten des Smartphones zur Verfügung stellt, die jetzt erst gekauft werden, oder ob dann ebenfalls ein Update erforderlich ist.

Erst kürzlich hat das Huawei Mate 9 ein Sicherheitsupdate erhalten, das als zusätzliches Feature auch einen digitalen zehnfachen Zoom für die Dual-Kamera mitbringt. Gut möglich also, dass Huawei die Amazon Alexa-Integration schon mit der nächsten großen Sicherheits-Aktualisierung auf das Smartphone bringt. Wenn Ihr noch über den Kauf des Vorzeigemodells aus China nachdenkt, kann Euch unser ausführlicher Testbericht als Entscheidungshilfe dienen, der auch ein Video enthält.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei Mate 40: Erst 2021 erhält­lich?
Lars Wertgen
Der Nachfolger der Mate-30-Serie dürfte nicht so schnell nach Deutschland kommen
Die Präsentation des Huawei Mate 40 könnte bald steigen. Bis zu einem Release in Deutschland müsst ihr allerdings wohl noch länger warten.
Die besten Smart­pho­nes unter 200 Euro: Wo Spar­füchse 2020 zuschla­gen können
Guido Karsten
UPDATESelbst Smartphones mit großen Displays wie das Redmi Note 8T gibt es für unter 200 Euro
Auch für wenig Geld gibt es gute Handys. Die besten Smartphones unter 200 Euro von 2020 und 2019 haben wir für euch zusammengesucht.
Huawei ohne Android 11? So geht's mit EMUI 11 weiter
Michael Keller
Das Huawei P40 könnte von dem Update auf Harmony OS profitieren
Huawei will Features von Android 11 in seine Benutzeroberfläche EMUI 11 integrieren. Und auch das eigene Harmony OS wird weiterentwickelt.