Huawei Mate 9: Sprachassistent Alexa ist demnächst vorinstalliert

Supergeil !13
Bei uns soll Amazon Alexa per Update auf das Huawei Mate 9 kommen
Bei uns soll Amazon Alexa per Update auf das Huawei Mate 9 kommen(© 2016 CURVED)

Das Huawei Mate 9 bietet Integration von Amazon Alexa – zumindest in den USA: Auf der CES 2017 hat das Unternehmen aus China den Release seines aktuellen Vorzeigemodells für den US-Markt angekündigt. Als erstes Smartphone soll das Mate 9 Amazons Sprachassistentin mitbringen.

Der Markstart des Huawei Mate 9 soll in den USA am 6. Januar 2017 erfolgen – laut Android Authority kann das Top-Smartphone bereits bei diversen Händlern vorbestellt werden. Bei uns ist das High-End-Gerät mit Dual-Kamera bereits seit November 2016 erhältlich, allerdings ohne die Integration von Amazon Alexa. Einem Tweet von Huawei zufolge (unter dem Artikel) soll das Mate 9 in den USA das erste Smartphone sein, das dieses Feature vorinstalliert bietet.

Update für ausgelieferte Geräte

Doch auch hiesige Besitzer des Huawei Mate 9 müssen künftig nicht auf die Sprachassistentin verzichten: Engadget zufolge soll Amazon Alexa per Software-Update auf bereits ausgelieferte Geräte nachgereicht werden. Nicht ganz klar sei indes, ob Huawei das Feature ab Werk auf Einheiten des Smartphones zur Verfügung stellt, die jetzt erst gekauft werden, oder ob dann ebenfalls ein Update erforderlich ist.

Erst kürzlich hat das Huawei Mate 9 ein Sicherheitsupdate erhalten, das als zusätzliches Feature auch einen digitalen zehnfachen Zoom für die Dual-Kamera mitbringt. Gut möglich also, dass Huawei die Amazon Alexa-Integration schon mit der nächsten großen Sicherheits-Aktualisierung auf das Smartphone bringt. Wenn Ihr noch über den Kauf des Vorzeigemodells aus China nachdenkt, kann Euch unser ausführlicher Testbericht als Entscheidungshilfe dienen, der auch ein Video enthält.


Weitere Artikel zum Thema
Elephone S8: Verkauf des Mi-Mix-Klones gest­ar­tet
Jan Johannsen1
Elephone S8: Vorne fast nur Display und hinten changierende Farben.
Das Xiaomi Mi Mix war mit seinem randlosen Display der Hingucker Ende 2016. Das Elephone S8 kostet deutlich weniger als sein Vorbild.
LG V30: Teaser zieht das Display in die Breite
Christoph Lübben1
Das LG V30 sieht voraussichtlich so aus
Das LG V30 geht in die Breite: Ein Teaser weist nun auf das Display-Seitenverhältnis. Zudem wird es mit dem Smartphone wohl "V-arbenfroh".
HTC kündigt Android Oreo für HTC U11, U Ultra und HTC 10 an
Christoph Lübben
Das HTC U11 erhält ebenfalls das Update auf Android Oreo
HTC bestätigt Android Oreo für drei aktuelle Smartphones. Updates für andere Geräte des Herstellers sollen folgen.