Huawei Nova 5T bekommt Update kurz nach seinem Release

Das Huawei Nova 5T bekommt sein erstes Update.
Das Huawei Nova 5T bekommt sein erstes Update.(© 2019 PR HUAWEI)

Kaum geht das Huawei Nova 5T in Deutschland an den Start, bekommt es sein erstes Update. Wir finden: Gut so! Schließlich ist seit der Auslieferung schon ein bisschen Zeit vergangen.

Bei dem Update handelt es sich um ein ganzes Bündel an Sicherheitsupdates, die im September veröffentlicht wurden. Die Softwareaktualisierung ist 721 Megabyte groß, ihr solltet also bei der Installation besser im WLAN sein, um euer mobiles Datenvolumen nicht zu strapazieren.

Das Nova 5T ist eine Neuauflage des im Mai erschienenen Honor 20. Vor fünf Monaten zählte das Smartphone noch zur Oberklasse – und war eines der ersten, das unter dem Handelsbann der USA gegen Huawei zu leiden hatte. Allerdings kam es zu einem Happy End und Besitzer des Honor 20 können sich über regelmäßige Android-Updates freuen.

Huawei bringt mit dem Nova 5T das Honor 20 in neuem Gewand – und günstiger

Wie jetzt auch beim Huawei Nova 5T: Da es bis auf das markante Design technisch baugleich zum Honor 20 ist, nennt man die Veröffentlichung einen "Rebrand" – es bleibt das gleiche Gerät unter neuer Marke. So gilt die Sicherheit, dass das Smartphone regelmäßig Updates bekommt, auch für das Nova 5T.

Heute ist das "alte Neue" zur oberen Mittelklasse zu zählen. Mit äußerst solider Hardware kann das Nova 5T vor allem mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis punkten – Abstriche zur Oberklasse finden sich nur in Kleinigkeiten, wie zum Beispiel einem fehlenden optischen Bildstabilisator bei der Kamera (OIS).

Ansonsten kommt das Nova 5T mit 6,26 Zoll Display und mit einem Punch Hole, in dem sich die Selfie-Kamera versteckt. Bei der Kamera gibt es ein Quad-Setup mit 48 Megapixel Hauptkamera, 16 Megapixel Superweitwinkellinse, 2 Megapixel Makroobjektiv und 2 Megapixel Tiefenunschärfesensor. Ausgeliefert wird das Nova 5T mit Android 9 und Huaweis Benutzeroberfläche EMUI 9.1.


Weitere Artikel zum Thema
Honor V30: Verab­schie­det sich ein belieb­tes Feature?
Lars Wertgen
Der Nachfolger des Honor V20 (Bild) verzichtet offenbar auf einen Klinkenanschluss
Das Honor V30 bekommt wohl eine duale Frontkamera. Den Kopfhöreranschluss hat der Hersteller dagegen gestrichen, wie die ersten Pressebilder zeigen.
Huawei Mate 20 Pro: Update auf Android 10 nun auch in Europa verfüg­bar
Guido Karsten
Die Verteilung von Android 10 für das Huawei Mate 20 Pro hat in Europa begonnen
Android 10 für das Huawei Mate 20 Pro ist da. Erste Nutzer in Europa können die Software für das Flaggschiff-Smartphone von 2018 schon herunterladen.
Sony WF-1000XM3 im Test und das neue Moto­rola Razr: die Wochen-High­lights
Claudia Krüger
Lest hier unseren zwölften CURVED-Wochenrückblick.
Galaxy Buds vs. Sony WF-1000XM3 – das und weitere spannende Themen, findet ihr in unserem Wochenrückblick.