Huawei P smart Plus (2019): Aufgebohrtes Mittelklasse-Smartphone

Das Huawei P smart (2019) hat der Hersteller bereits im Dezember 2018 vorgestellt
Das Huawei P smart (2019) hat der Hersteller bereits im Dezember 2018 vorgestellt(© 2019 CURVED)

Still und (fast) heimlich hat Huawei das P smart Plus (2019) vorgestellt. Ganz ohne Präsentation listet der Hersteller die verbesserte Variante des Standardmodells nun auf seiner Seite – wobei es nur sehr wenige Unterschiede zu geben scheint.

Das Huawei P smart Plus (2019) verfügt über eine Triple-Kamera, deren Linsen mit 24, 16 beziehungsweise 2 MP auflösen. Die bisherige Version begnügt sich mit einer Dualkamera und 13 sowie 2 MP. Zudem bekommt das Plus-Modell einen neuen Anstrich. Huawei listet das Smartphone in den Farben "Starlight Blue" und "Midnight Black". Die normale Variante gibt es in Europa sowohl in Schwarz als auch in "Aurora Blue" und "Sapphire Blue".

Notch für 8-MP-Linse

Das bessere Kamera-Setup und die minimal unterschiedlichen Farboptionen scheinen bei einem Blick auf das Datenblatt die einzigen Veränderungen zu sein. Ansonsten könnten die Geräte, deren Größe und Gewicht identisch sind, als Zwillinge durchgehen: In beiden Mittelklasse-Smartphones stecken zum Beispiel 3 GB Arbeitsspeicher und 64 GB Hauptspeicher. Das Herzstück ist der Chipsatz Kirin 710.

Das Huawei P smart Plus (2019) hat ebenfalls einen 6,21 Zoll großen Bildschirm mit Full-HD-Auflösung (2340 x 1080 Pixel). Auf der Vorderseite befindet sich eine kleine Aussparung ("Notch"), in der unter anderem die Selfiekamera (8 MP) sitzt. Den Fingerabdrucksensor findet ihr auf der Rückseite. Auf dem Gerät läuft ab Werk Android Pie mit der Benutzeroberfläche EMUI 9.0.

Huawei setzt außerdem weiterhin auf einen Micro-USB- statt auf einen USB-C-Anschluss. Ein NFC-Chip, mit dem ihr zum Beispiel kontaktlos mit eurem Handy zahlen könnt, gibt es nicht. Wann und ob das Huawei P smart Plus (2019) nach Deutschland kommt, ist noch nicht bekannt. Die Internetseite bietet bislang noch nicht die Möglichkeit, das Gerät zu kaufen. Angeblich soll es 279 Euro kosten. Damit wäre es 30 Euro teurer als das Huawei P Smart (2019), das wir bereits getestet haben.

Weitere Artikel zum Thema
Huawei P Smart Plus (2019): Güns­ti­ges Handy mit Triple-Kamera ist offi­zi­ell
Christoph Lübben
Das Huawei P Smart Plus (2019) hat im Gegensatz zum bereits erhältlich P Smart (2019) eine Triple-Kamera
Das Huawei P Smart Plus (2019) kommt: Das neue Einsteiger-Smartphone verfügt über eine Triple-Kamera und bringt genügend Leistung mit.
Huawei P Smart (2019): So schal­tet ihr Tasten­töne und Tasten­vi­bra­tion aus
Sascha Adermann
Beim Huawei P Smart (2019) könnt ihr die Tastentöne und Tastenvibration deaktivieren
Ihr wollt Tastentöne und -Vibration des Huawei P Smart (2018) ausschalten oder den "Nicht stören"-Modus nach Plan nutzen? Wir erklären, wie es geht.
Huawei P Smart (2019): Kamera einstel­len und tolle Fotos machen
Francis Lido
Die Kamera des Huawei P Smart (2019) ermöglicht tolle Bilder
Die Dualkamera des Huawei P Smart (2019) kann sich sehen lassen, wenn ihr sie richtig einstellen könnt. Wir geben euch Tipps für schöne Fotos.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.