Huawei P Smart (2019): Handyhülle kaufen – wir helfen euch bei der Auswahl

Ihr wollt die schicke Rückseite des Huawei P Smart (2019) nicht verdecken? Dann könnt ihr zu einer transparenten Hülle greifen.
Ihr wollt die schicke Rückseite des Huawei P Smart (2019) nicht verdecken? Dann könnt ihr zu einer transparenten Hülle greifen.(© 2019 CURVED)

Ihr habt euch ein Huawei P Smart (2019) gekauft und möchtet es vor Kratzern und weiteren Schäden schützen? Dann bietet sich eine Handyhülle für euer Smartphone an. Allerdings gibt es am Markt eine große Auswahl an Cases. Zudem sind verschiedene Sorten erhältlich, die unterschiedliche Zwecke erfüllen. Wir wollen euch mit diesem Ratgeber helfen, das für euch richtige Zubehör zu finden.

  • Silikon-Hüllen schützen das P Smart, machen es aber breiter
  • Flip-Cover sind schick und praktisch, bieten aber weniger Schutz
  • Wer zu günstig kauft, kauft meist zweimal

Hüllen für optimalen Schutz

Wollt ihr für euer Huawei P Smart (2019) in erster Linie eine Handyhülle zum Schutz kaufen, solltet ihr nach dicken Silikon-Cases Ausschau halten, die über sogenannte Bumper verfügen. Diese Produkte absorbieren Schock und verringern die Chance auf Schäden bei einem Sturz des Smartphones. Mit etwas Glück entgeht ihr dann zum Beispiel einem Display-Bruch. Zudem ist die Rückseite in der Regel griffiger, ihr könnt das Handy also sicherer in der Hand halten.

Euch stehen viele Designs zur Auswahl, der Premium-Schutz bedeutet also nicht gleich, dass euer P Smart unansehnlich wird. Ein Nachteil bleibt allerdings: Soll das Case einen guten Schutz bieten, ist es meist eher klobig. Sowohl an Breite, Länge, Dicke und Gewicht legt euer Handy also etwas zu.

Alternativ könnt ihr zu dünnen Soft-Silikon-Hüllen greifen. Diese bieten zwar geringeren Schutz bei Stürzen, machen die Smartphone-Rückseite aber weniger rutschig. Im Vergleich zu Cases mit großen Bumpern sind Soft-Hüllen eine etwas elegantere Lösung. Es gibt auch transparente Varianten, die Schutz bieten und gleichzeitig das Design des Huawei P Smart (2019) nicht verdecken.

Klapphüllen und ihre Vorteile für das Huawei P Smart (2019)

Ihr wollt es noch eleganter? Dann könnt ihr auch ein sogenanntes Flip-Cover kaufen. Diese Hüllen bestehen häufig aus (Kunst-)Leder und wirken besonders in Schwarz sehr schön. Ein großer Vorteil ist die Abdeckung für die Vorderseite. Gerade wenn ihr euer Huawei P Smart (2019) häufig in der Hosentasche transportieren möchtet, schützt ihr das Display so vor Kratzern. Der Business-Look der Flip-Cover eignet sich besonders gut, wenn ihr das Handy auch beruflich nutzen wollt.

Viele Flip-Cases bieten euch zudem eine Stand-Funktion. Ihr könnt die Vorderseite also nutzen, um das Smartphone aufzustellen. Das ist insbesondere dann praktisch, wenn ihr ein Video auf dem Huawei P Smart (2019) schauen wollt, ohne es die ganze Zeit in der Hand halten zu müssen. Eine kleine Tasche für eure Karten ist meist auch Teil dieser Cases. Der Schutzfaktor ist allerdings geringer als bei Silikon-Hüllen mit Bumper.

Tipps für den Case-Kauf

Wenn ihr euch für eine Hüllen-Art entschieden habt, müsst ihr nur noch ein passendes Produkt auswählen, das euch gefällt. Hier solltet ihr noch einige Dinge beachten. Wir empfehlen euch etwa, nicht zu wenig Geld in das Case zu investieren. Ansonsten besteht die Gefahr, dass es von minderer Qualität ist und nicht den gewünschten Schutz bietet. Außerdem kann es passieren, dass es einen starken Chemiegeruch mitbringt, der auch nach einigen Wochen noch nicht verschwunden ist. Letzteres kann besonders bei Kunstleder-Hüllen ein Problem darstellen.

Wir empfehlen euch daher, die Kundenrezensionen der Schutzhüllen aufmerksam zu lesen. So erfahrt ihr in der Regel auch, wie gut die Hülle auf das P Smart 2019 passt. Generell solltet ihr nur Cases kaufen, die explizit für euer Smartphone-Modell geeignet sind. Sonst könnten etwa wichtige Aussparungen für Anschlüsse, Lautsprecher und Tasten verdeckt sein. Das ist noch ein Grund, wieso ihr nicht zu günstig einkaufen solltet: Unter Umständen sind Aussparungen dann nicht präzise genug und ihr habt mit der Handyhülle etwa Probleme, ein Kabel in das Smartphone zu stecken.

Zusammenfassung:

  • Holt euch eine Silikon-Hülle mit Bumpern, wenn ihr das Huawei P Smart (2019) optimal schützen wollt
  • Bieten Hüllen einen hohen Schutz, sind sie aber meist etwas klobiger
  • Eine schmalere Soft-Silikon-Hülle ist weniger klobig, bietet aber auch weniger Schutz
  • Mit einem Flip-Cover schützt ihr besonders das Dipslay, Stand-Funktionen oder Taschen für Karten machen die Handyhüllen zudem sehr praktisch
  • Kauft keine zu günstige Hülle, um Probleme mit dem Material oder unsauberen Aussparungen zu vermeiden

Weitere Artikel zum Thema
Huawei P Smart Pro: Sehen wir hier einen neuen Able­ger der belieb­ten Reihe?
Lars Wertgen
Das Huawei P Smart (Bild) könnte ein Pro-Modell bekommen.
Das Huawei P Smart Pro ist im Internet aufgetaucht. Das Smartphone sieht einem bereits bekannten Smartphone sehr ähnlich.
Huawei P Smart Z: So viel soll das Smart­phone in Deutsch­land kosten
Michael Keller
Das Huawei P Smart (2019) könnte bald einen Ableger erhalten
Schon bald könnte das Huawei P Smart Z erscheinen. Nun ist angeblich der Preis des Smartphones durchgesickert.
Huawei P Smart Plus (2019): Güns­ti­ges Handy mit Triple-Kamera ist offi­zi­ell
Christoph Lübben
Her damit5Das Huawei P Smart Plus (2019) hat im Gegensatz zum bereits erhältlich P Smart (2019) eine Triple-Kamera
Das Huawei P Smart Plus (2019) kommt: Das neue Einsteiger-Smartphone verfügt über eine Triple-Kamera und bringt genügend Leistung mit.