Huawei P Smart Plus (2019): Günstiges Handy mit Triple-Kamera ist offiziell

Das Huawei P Smart Plus (2019) hat im Gegensatz zum bereits erhältlich P Smart (2019) eine Triple-Kamera
Das Huawei P Smart Plus (2019) hat im Gegensatz zum bereits erhältlich P Smart (2019) eine Triple-Kamera(© 2019 Huawei)

Mit dem Huawei P Smart Plus (2019) hat der chinesische Hersteller ein neues Einsteiger-Smartphone angekündigt. Es soll das erste Gerät in dieser Preisklasse sein, das über eine Triple-Kamera verfügt. Der verbaute Chipsatz erinnert hingegen eher an ein Mittelklasse-Modell.

Das Huawei P Smart Plus (2019) hat viele Gemeinsamkeiten mit dem bereits verfügbaren Huawei P Smart (2019). Beide verfügen über ein großes Display, das 6,21 Zoll in der Diagonale misst. Für eine scharfe Darstellung sorgt die Auflösung Full HD Plus. Dabei nimmt der Bildschirm einen großen Teil der Vorderseite ein, am oberen Rand befindet sich eine kleine Aussparung für die Frontkamera – eine sogenannte Wassertropfen-Notch.

Superweitwinkel für die Einsteigerklasse

Als Antrieb dient der Kirin 710. Ein Chipsatz, der selbst für Mobile Games mit 3D-Grafik genügend Leistung mitbringt. Hinzu kommen 3 GB RAM sowie 64 GB interner Speicher. Für mehr Speicherplatz könnt ihr eine microSD-Karte mit bis zu 512 GB in das Gerät stecken. Zudem ist ein Akku mit der Kapazität von 3400 mAh vorhanden. Das Huawei P Smart Plus (2019) dürfte damit mindestens einen Tag lang über die Runden kommen.

Der große Unterschied zum P Smart (2019) ist die Triple-Kamera auf der Rückseite. Das Plus-Modell hat eine 24-MP-Linse (Weitwinkel), die sich für viele Motive eignet. Zudem gibt es ein Ultraweitwinkelobjektiv mit 16 MP, das etwa bei Panoramen oder Gruppenfotos praktisch ist. Die dritte Linse löst mit 2 MP auf und liefert Informationen für einen Bokeh-Effekt, der den Hintergrund bei Bildern unscharf machen kann. Zum Vergleich: Das P Smart (2019) verfügt nur über eine Dualkamera mit einem Weitwinkelobjektiv sowie einer Linse für den Bokeh-Effekt.

Fotos profitieren von einer künstlichen Intelligenz, die selbstständig Szenen erkennt und die Kamera auf diese optimiert. Zudem ist ein Nachtmodus dabei, der für bessere Bilder bei wenig Licht sorgen soll. Als Betriebssystem ist auf dem Huawei P Smart Plus (2019) bereits Android Pie installiert. Darüber liegt die Benutzeroberfläche EMUI 9.0.1 mit einigen Anpassungen. Erhältlich ist das Einsteiger-Smartphone in den Farben "Midnight Black" und "Starnight Blue". Ab sofort könnt ihr es zum Preis von 259 Euro kaufen.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei P Smart Z: So viel soll das Smart­phone in Deutsch­land kosten
Michael Keller
Das Huawei P Smart (2019) könnte bald einen Ableger erhalten
Schon bald könnte das Huawei P Smart Z erscheinen. Nun ist angeblich der Preis des Smartphones durchgesickert.
Huawei P smart Plus (2019): Aufge­bohr­tes Mittel­klasse-Smart­phone
Lars Wertgen
Das Huawei P smart (2019) hat der Hersteller bereits im Dezember 2018 vorgestellt
Das Huawei P smart Plus (2019) ist auf der Produktseite des Herstellers aufgetaucht. Nach Unterschieden zum Standardmodell muss man etwas suchen.
Huawei P Smart (2019): So schal­tet ihr Tasten­töne und Tasten­vi­bra­tion aus
Sascha Adermann
Beim Huawei P Smart (2019) könnt ihr die Tastentöne und Tastenvibration deaktivieren
Ihr wollt Tastentöne und -Vibration des Huawei P Smart (2018) ausschalten oder den "Nicht stören"-Modus nach Plan nutzen? Wir erklären, wie es geht.