Huawei P20 Pro: Hersteller und Fotograf helfen Parkinson erkrankten

Eine Kooperation zwischen Huawei und Wildlife-Fotograf David Plummer zeigt, wie das Huawei P20 Pro Menschen mit körperlichen Einschränkungen das Fotografieren erleichtern kann. Plummer selbst ist an Parkinson erkrankt und dadurch stark in der Ausübung seines Berufs eingeschränkt.

In dem über diesem Artikel eingebundenen Video gewährt David Plummer einen Einblick in seinen Umgang mit der Erkrankung. Der erfolgreiche Wildtier-Fotograf erklärt darin, dass es manchmal schwer sei, überhaupt aufzustehen. Es sei ungewiss, wie sich sein Gesundheitszustand entwickle, doch seine Leidenschaft dafür, wilde Tiere zu fotografieren, motiviere ihn, morgens aus dem Bett zu kommen. Durch seine Parkinson-Erkrankung und das damit einhergehende Zittern falle es ihm schwer, die Kamera beim Fotografieren ruhig zu halten.

KI gleicht Verwackler aus

Das Huawei P20 Pro helfe ihm dabei, seiner Arbeit trotzdem weiter nachzugehen. Denn die beste Kamera sei stets die, die man gerade in der Hand hält. Wie praktisch ein hochwertiges Kamera-Smartphone bei der Aufnahme von Wildtieren sein kann, zeigt der Fotograf bei der Aufnahme eines Wolfs im Harz. Das Tier scheint überraschenderweise überhaupt nicht scheu gewesen zu sein und näherte sich Plummer bis auf wenige Meter.

Bei der Aufnahme des Wolfs hat Plummer wohl die KI-Technologie geholfen, die im Huawei P20 Pro zum Einsatz kommt. Diese gleicht Verwackler elektronisch aus, die durch eine unruhige Hand zustande kommen. Drei während des Drehs entstandene Aufnahmen stehen aktuell bei eBay zur Versteigerung bereit. Die Erlöse gehen an die Deutsche Gesellschaft für Parkinson.

Dieses Bild hat David Plummer mit dem Huawei P20 Pro geknipst(© 2018 David Plummer)
Weitere Artikel zum Thema
Huawei P20 Pro: Update deak­ti­viert auto­ma­ti­sche Kamera-KI
Michael Keller
Ab Werk optimiert die Kamera des Huawei P20 Pro Fotos automatisch
Das Huawei P20 Pro erhält ein größeres Update. Damit werden Sicherheitslücken gestopft und die KI-Voreinstellung der Kamera ausgeschaltet.
Huawei P20 Pro kommt in neuen Farben
Lars Wertgen
Das Huawei P20 Pro gibt es bald in weiteren Farbausführungen
Nordlichter, Meer und Leder: Das Huawei P20 Pro gibt es bald in neuen Farben – und die sind wirklich edel.
Huawei testet Android-Pie-Update für fünf weitere Smart­pho­nes
Michael Keller1
Auch das Huawei P20 Pro soll das Update auf Android Pie erhalten
Eine neue Liste wirft Licht auf Huaweis Update-Pläne: Unter anderem das Mate 10 Pro soll in naher Zukunft mit Android Pie ausgestattet werden.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.