Huawei P20: Update auf Android Pie kommt bald

Das Huawei P20 bringt ab Werk Android Oreo mit
Das Huawei P20 bringt ab Werk Android Oreo mit(© 2018 CURVED)

Das Update auf Android 9.0 Pie ist fast da: Wie der Hersteller selbst verkündet, soll das Huawei P20 die Aktualisierung schon sehr bald erhalten. Mit der neuen Android-Version soll die Leistung des Smartphones deutlich gesteigert werden.

"Deine Apps werden schneller", schreibt Huawei in einem Tweet frei übersetzt. "Bleib dran für EMUI 9.0". Dabei handelt es sich um die neueste Version von Huaweis Benutzeroberfläche, mit der Android Pie auf das Huawei P20 kommt. Apps sollen mit der neuen Version bis zu 16 Prozent schneller starten als noch mit Android Oreo. Das System selbst soll insgesamt fast 13 Prozent "glatter" laufen.

Mit der Familie teilen

In einem zweiten Tweet gibt das chinesische Unternehmen noch mehr Details zu dem Update auf Android 9.0 Pie preis. So soll die Aktualisierung etwa das Teilen von Inhalten mit Familienmitgliedern ermöglichen und die künstliche Intelligenz (KI) des Huawei P20 verbessern. Auch die Smart-Home-Erfahrung soll gesteigert werden, etwa durch die Möglichkeit, das Smartphone als Fernbedienung für den Fernseher verwenden zu können. Ihr findet beide Tweets unterhalb dieses Artikels.

Das Huawei P20 ist in Deutschland seit April 2018 erhältlich. Seit Juni könnt ihr das Top-Gerät auch in der Farbe "Twilight" erwerben, die zuvor dem P20 Pro vorbehalten war. Wenn ihr wissen wollt, welche Smartphones das Update auf Android 9.0 Pie erhalten sollen, hilft euch unsere umfangreiche Übersicht zum Thema weiter.

Weitere Artikel zum Thema
Huawei P20 Pro: Update rüstet Spiele-Modus mit GPU Turbo nach
Guido Karsten
Das Update für das Huawei P20 Pro enthält auch die neue "Game Suite"-App
Huawei versieht das Huawei P20 und das P20 Pro mit einem Update, das den Spielspaß kräftig erhöhen sollte. Es verbessert aber auch die Sicherheit.
Huawei: Für diese Smart­pho­nes wird Android Pie bereits getes­tet
Lars Wertgen1
Das Mate 10 Pro bekommt Android Pie wohl als eines der ersten Huawei-Smartphones
Auf den ersten Smartphones hat Huawei die Beta-Phase von Android Pie eingeläutet. Weitere Geräte sollen zeitnah folgen.
Huawei Mate 20, Mate 30 und Co.: Namen der Smart­pho­nes wohl bestä­tigt
Francis Lido
Der Nachfolger des Mate 10 Pro (Bild) wird wohl Mate 20 Pro heißen
Huaweis nächstes Flaggschiff wird wohl Mate 20 (Pro) heißen. Außerdem plant der Hersteller offenbar viele weitere Generationen der Mate-Serie.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.