Huawei P30: Hersteller zeigt Potenzial der Zoom-Funktion

Der Nachfolger des Huawei P20 (Bild) erscheint im Frühjahr 2019
Der Nachfolger des Huawei P20 (Bild) erscheint im Frühjahr 2019(© 2018 CURVED)

Das Huawei P30 kommt: Ende März 2019 wird das Unternehmen sein neues Top-Smartphone enthüllen. Um die Vorfreude zu steigern, hat Huawei nun über seinen Twitter-Kanal drei Fotos veröffentlicht. Demnach wird die Kamera einen starken Zoom ermöglichen.

Auf dem ersten von insgesamt drei Fotos ist eine Hügellandschaft zu sehen; in der Ferne zeichnet sich undeutlich ein Gebäude ab. Auf dem zweiten Bild ist das Gebäude etwas vergrößert dargestellt, auf dem dritten sehr stark vergrößert. Trotzdem werden die Konturen nicht unscharf, auch das dritte Foto ist sehr detailreich. Dem Begleittext zufolge könnt ihr mit dem Huawei P30 die Welt besser aus der Nähe betrachten. Ihr findet den entsprechenden Tweet am Ende dieses Artikels.

Periskop-Kamera und guter Klang

Huawei hat den Tweet außerdem mit den Hashtags #RewriteTherules und #HUAWEIP30 versehen. Der Name des nächsten Top-Smartphones ist bereits seit Längerem kein Geheimnis mehr. Auch zuvor hat Huawei schon betont, dass mit dem Nachfolger des Huawei P20 tolle Fotos möglich sein sollen. Das neue Gerät soll sogar "die Regeln der Fotografie umschreiben".

Anfang März hat ein Huawei-Mitarbeiter bereits verraten, dass im Huawei P30 eine "Periskop-Kamera" verbaut ist, die einen sehr starken Zoom bieten soll. Möglicherweise handelt es sich dabei um einen mechanischen verlustfreien Zoom. Doch nicht nur mit der Kamera soll das Smartphone überzeugen: Einem Teaser-Video zufolge bietet das Gerät außerdem einen hervorragenden Sound. Am 26. März 2019 wissen wir mehr, wenn Huawei das Smartphone offiziell präsentiert.


Weitere Artikel zum Thema
Schade, Huawei: Der größte Smart­phone-Herstel­ler der Welt ist ...
Francis Lido
Nicht meins8Huawei auf Platz 1: Offenbar nur eine Momentaufnahme
Die aktuellen Verkaufszahlen sind da: Wer ist der größte Smartphone-Hersteller der Welt?
Huawei Mate 40: Erst 2021 erhält­lich?
Lars Wertgen
Der Nachfolger der Mate-30-Serie dürfte nicht so schnell nach Deutschland kommen
Die Präsentation des Huawei Mate 40 könnte bald steigen. Bis zu einem Release in Deutschland müsst ihr allerdings wohl noch länger warten.
Die besten Smart­pho­nes unter 200 Euro: Wo Spar­füchse 2020 zuschla­gen können
Guido Karsten
UPDATESelbst Smartphones mit großen Displays wie das Redmi Note 8T gibt es für unter 200 Euro
Auch für wenig Geld gibt es gute Handys. Die besten Smartphones unter 200 Euro von 2020 und 2019 haben wir für euch zusammengesucht.