Huawei P30 Pro weiß künftig, wie groß euer Wohnzimmer ist

Die Vierfach-Kamera des Huawei P30 Pro kann mehr als nur hervorragende Bilder knipsen. Ihr Time-of-Flight-Sensor (ToF) ist in der Lage, Distanzen dreidimensional zu ermitteln. Die "AR Measure"-App von Huawei macht sich das zunutze. Bislang war sie nur in China erhältlich, das ändert sich aber aktuell.

Derzeit rollt weltweit ein Update für das Huawei P30 Pro aus, das die "AR Measure"-App auf das Smartphone bringt. Die Anwendung ermöglicht es euch, Objekte mit eurem Smartphone zu messen. Wie ihr in dem Video über diesem Artikel sehen könnt, lässt sich damit unter anderem auch ermitteln, wie hoch eine Wand ist. Laut XDA Developers ist die App in der Aktualisierung auf EMUI 9.1.0.140 enthalten.

P30 Pro erhält Sicherheitspatch für April

Zwar gibt es bereits eine vergleichbare App von Google, doch diese greift nicht auf den ToF-Sensor zurück. Huaweis App liefert daher zuverlässigere Ergebnisse. Euer Huawei P30 Pro sollte euch automatisch darüber informieren, wenn das angesprochene EMUI-Update für euer Gerät bereitsteht. Ihr könnt aber in den Einstellungen auch selbst nachschauen, ob sich die Aktualisierung schon herunterladen lässt.

Üblicherweise rollen Updates dieser Art aber in Wellen aus und erreichen nicht alle Nutzer gleichzeitig. Gegebenenfalls müsst ihr euch also noch etwas gedulden, bis ihr die App auf eurem Huawei P30 Pro verwenden könnt. Die Aktualisierung enthält übrigens auch den enorm wichtigen Sicherheitspatch für April 2019.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei erklärt AppGal­lery zum dritt­größ­ten App-Store der Welt
Claudia Krüger
Die Huawei AppGallery soll ein ganzes Stück gewachsen sein.
Huawei will seine AppGallery ausbauen und dafür bis zu einer Milliarde US-Dollar ausgeben. Schon beim letzten Update soll sich viel getan haben.
Hoff­nung für Huawei? Google legt ein Wort bei Donald Trump ein
Lars Wertgen
Gefällt mir8Neue Huawei-Handys gibt es derzeit nicht mit Google-Diensten
Derzeit muss Huawei bei neuen Smartphones auf Google-Apps verzichten. Nun will der Suchmaschinenriese dem Hersteller helfen.
Honor View 30 Pro und 9X Pro auf dem Weg nach Europa
Lars Wertgen
Das Honor View 30 Pro unterstützt 5G
Das Honor View 30 Pro und Honor 9X Pro kennen wir bereits aus China. Nun schaffen es beide Geräte auch nach Europa. Es gibt aber einen Haken.