Huawei P30 und P30 Pro als beste Smartphones 2019 ausgezeichnet

Her damit7
Huawei P30 und P30 Pro sollen das Update auf Android Q erhalten
Huawei P30 und P30 Pro sollen das Update auf Android Q erhalten(© 2019 CURVED)

Das Huawei P30 und das P30 Pro gewinnen einen Titel auf dem MWC 2019 in Schanghai: Der Asia-Ableger des Mobile World Congress ist zu Ende gegangen. Zum Abschluss des Events wurden eine Reihe an Diensten ausgezeichnet – und auch das aktuelle Flaggschiff von Huawei.

Die "Asia Mobile Awards" (AMO) werden im Rahmen des MWC Schanghai verliehen. Im Bereich "Bestes Smartphone 2019" entschied sich die Jury für das Huawei P30 und das P30 Pro. Somit haben gleich zwei Smartphones die Auszeichnung erhalten. Für die Entscheidung seien laut GSMArena vor allem folgende Parameter ausschlaggebend gewesen: Design, Leistung und Nutzererlebnis.

10 Millionen Verkäufe in drei Monaten

Leider ist nicht bekannt, ob es neben dem Huawei P30 und dem P30 Pro noch andere heiße Kandidaten auf den Titel "Bestes Smartphone 2019" gab. Die Jury setzte sich offenbar zusammen aus Journalisten, Marktanalysten und Influencern. Neben den beiden Smartphones zeichnete die Jury vor allem Dienste aus, so zum Beispiel das Unternehmen ZTE für seinen Breitband-Service.

Auch in Bezug auf Verkäufe muss sich die Gerätefamilie rund um das Huawei P30 nicht verstecken. In knapp 85 Tagen habe der Hersteller bereits über 10 Millionen Smartphones verkauft, berichtet ebenfalls GSMArena. Allerdings haben diese Zahlen jüngst einen herben Dämpfer erfahren. Die Handelssperre der USA betrifft die Geräte von Huawei direkt, da sie Android als Betriebssystem nutzen. Auch wenn Donald Trump sie mittlerweile aufgehoben hat, haben die Umsätze des Unternehmens vermutlich stark gelitten.

Android Q kommt auf Huawei P30

Zu den besonderen Eigenschaften von Huawei P30 und P30 Pro zählt sicherlich die Vierfach-Kamera auf der Rückseite. Aber auch das große Display des P30 Pro (6,47 Zoll) kann sich sehen lassen. Wenn ihr wissen möchtet, wie sich das Flaggschiff auf dem Papier gegen das Galaxy S10 behauptet, hilft euch unser Vergleich der beiden Smartphones weiter.

Wenn ihr das Huawei P30 oder das P30 Pro bereits besitzt, habt ihr zumindest Aussichten auf das nächste große Update. Huawei hat bereits angekündigt, dass beide Smartphones mit Android Q ausgestattet werden sollen. Außerdem will der Hersteller das Update für 15 weitere Geräte ausrollen.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei P30, Mate 20 und Co.: Update auf Android 10 und EMUI 10 ist fertig
Lars Wertgen
UPDATEHer damit5Das Huawei P30 Pro erhält bereits Android 10
Das Update auf Android 10 und EMUI 10 verteilt der Hersteller in China für das Huawei P30 bereits. Aber auch hierzulande werden einige Nutzer bedient.
Huawei P30 im Test: Allround-Talent mit High-End-Anspruch
Lukas Klaas
Smart17Kann das P30 mit dem Pro-Modell konkurrieren?
9.4
Bei neuen Smartphone-Serien gehen die in der Mitte stehenden Produkte manchmal unter. Das Huawei P30 im Test zeigt: Das haben sie nicht verdient.
Huawei EMUI 10: Darum soll­tet ihr die Beta nicht instal­lie­ren
Christoph Lübben
Ihr habt ein Huawei P30 Pro? Dann solltet ihr die Beta von EMUI 10 wohl vorerst nicht verwenden
Die Beta von EMUI 10 macht Probleme auf dem Huawei P30 Pro: Bei einigen Nutzern funktionieren Netflix und Google Pay nicht mehr.